Westdeutscher Fussballverband e.V.

"Bewegt älter werden in
NRW": Ein echter Meilenstein

Hermann Korfmacher

Liebe Sportkameradinnen
und liebe Sportkameraden,

es ist ja nicht neu, dass Bewegung und Sport entscheidend sind für den Aufbau gesundheitlicher Ressourcen und damit primär für eine gute Lebensqualität im Alter. Umso wichtiger ist es, den Auswirkungen und Facetten des demographischen Wandels Rechnung zu tragen und gerade älteren Menschen nicht nur qualitativ hochwertige Bewegungsangebote, sondern auch vielfältige kommunikative Angebote und Möglichkeiten zum bürgerschaftlichen Engagement zu bieten.

Das LSB-Programm „Bewegt älter werden in NRW“ ist ein echter Meilenstein in dieser Entwicklung. Ich freue mich, dass renommierte Experten ihr Fachwissen in das Programm eingebracht und somit eine gute Basis geschaffen haben. Ich kann das Programm in allen Belangen nur unterstützen und dazu aufrufen, auch im WFLV in dieses Boot zu steigen. Denn die Auseinandersetzung mit dem Alter – und da plaudere ich keineswegs aus dem Nähkästchen - betrifft uns alle. Vereine und Verbände sind jetzt aufgerufen, sich mit den Herausforderungen der Zukunft noch intensiver auseinanderzusetzen.

Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens Nachwuchsmangel und gesellschaftliche Alterung unübersehbare Spuren hinterlassen werden. Den Vereinen bietet dieser Wandel aber viel mehr als nur Risiken. Stellen wir lieber die Entwicklungspotenziale in den Vordergrund und nutzen die daraus resultierenden Chancen. Dementsprechend können wir uns mit einem breit gefächerten Angebot im Bereich „Bewegung und Sport“ nachhaltig für eine verbesserte Lebensqualität der älteren Frauen und Männer einsetzen. Das ist in unser aller Sinn.

Bewegt älter werden mit dem WDFV: Der Ihnen hier vorliegende Info-Flyer beschreibt einen wichtigen Schritt in die richtige Richtung.

Flyer: Senioren Freizeit- und Breitensport

Bewegt älter werden

pdf 3 MB
Download

Ihr

Hermann Korfmacher
Präsident des Westdeutschen Fußballverbandes

Spielberechtigungen Regionalliga West