Westdeutscher Fussballverband e.V.
Fußball-Allgemein 04.03.2015

Aktion "Ehrenrunde" in den Landesverbänden

Traum wird wahr: Gänsehaut wegen "Ehrenrunde" -
Das sagen unsere Landesverbandspräsidenten dazu

Hermann Korfmacher, Präsident FLVW (Foto: Andrea Bowinkelmann)

Hermann Korfmacher, Präsident des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen:
Wir freuen uns ganz besonders auf die Ehrenrunde , weil Westfalen die Wiege vieler Weltmeister ist – und der DFB gemeinsam mit uns die herausragende Arbeit unserer Amateurvereine würdigt. Der WM-Pokal an der Basis ist eine verdiente Anerkennung und zugleich Ansporn für die Zukunft.
Die Ehrenrunde durch die Amateurlandschaft in Deutschland ist mehr als ein bloßes Dankeschön an die Basis, ohne die der WM-Titel nicht möglich gewesen wäre. Sie ist genauso einmalig wie die Struktur des Fußballs in Deutschland. Und die Arbeit mindestens genauso wertvoll wie der FIFA-Weltpokal. Deshalb ist Westfalens klare Botschaft: Ohne die Amateure geht nichts!

Peter Frymuth, Präsident des FVN

Peter Frymuth, Präsident des Fußballverbandes Niederrhein:
Der FVN freut sich ganz besonders auf die Ehrenrunde , weil der FIFA-WM Pokal auch an die Basis des Fußballs kommt. Die Veranstaltungsstätten symbolisieren die Orte an denen unsere Nationalspieler ihren Weg zu Weltmeistern begannen. Mit der Ehrenrunde wird deutlich gemacht, dass der unmittelbar nach der Weltmeisterschaft, durch den Bundestrainer geprägte Satz "Wir alle sind Weltmeister!" mit Leben gefüllt wird. Wir freuen uns, dass an drei Standorten unseres Verbandsgebiets diese Botschaft Realität wird und werden die Vereine in der Umsetzung nachhaltig unterstützen.

Alfred Vianden, Präsident des FVM

Alfred Vianden, Präsident des Fußball-Verbandes Mittelrhein:
DFB-Präsident Wolfgang Niersbach hat es gesagt: Weltmeister sind wir alle! Deshalb ist es für unsere Fußballerinnen und Fußballer auch in den kleineren Vereinen eine einzigartige Chance, den WM-Pokal hautnah zu erleben und sich zum Beispiel mit ihm fotografieren zu lassen. So wird förmlich spürbar und deutlich, dass wirklich jeder seinen Anteil am WM-Erfolg hat. Eine tolle Aktion des DFB und eine großartige Geste der Nationalmannschaft!

Quelle: FUSSBALL.de

Spielberechtigungen Regionalliga West