Westdeutscher Fussballverband e.V.
Regionalliga West 01.08.2016

Ahlen übernimmt Tabellenspitze - Aufsteiger-Trio punktet

1. Spieltag der Regionalliga West 2016/17

Zum Auftakt der Regionalliga West 2016/17 gab es spektakuläre Spiele und sehenswerte Treffer. Sehen Sie alle Höhepunkte des 1.Spieltags in unserer Torshow der Regionalliga West.

Rot-Weiss Essen ist erfolgreich in die neue Saison der Regionalliga West gestartet. Am Sonntag gewann die Mannschaft von Trainer Sven Demandt ihr Auftaktspiel beim SC Wiedenbrück mit 2:0. Vor 2350 Zuschauern erzielten Frank Löning (41.) und Timo Brauer (67.) die Tore für die Essener, die ihrer Rolle als Titel-Mitfavorit gerecht wurden. Die Tabellenführung übernahm zunächst allerdings RW Ahlen durch einen glatten 4:0-Erfolg gegen RW Oberhausen.

Spektakulärer Auftakt in Wuppertal: Impressionen von der Saisoneröffnung sehen Sie hier!

Drei der vier Aufsteiger konnten am 1. Spieltag punkten: Der Bonner SC feierte mit dem 2:1 über die U23 von Fortuna Düsseldorf direkt einen Sieg. Die TSG Sprockhövel stand beim 0:0 gegen den SV Rödinghausen sicher in der Defensive, der Wuppertaler SV trotzte Viktoria Köln durch einen Treffer von Ercan Aydogmus in der Nachspielzeit ein 3:3 ab. Aufsteiger Sportfreunde Siegen ging beim 0:1 gegen Alemannia Aachen jedoch leer aus.

Ein guter Start gelang der U23 von Borussia Dortmund mit dem 4:1-Triumph über den Nachwuchs des 1. FC Köln. Die SG Wattenscheid unterlag 1:2 gegen den SC Verl.

Autor: WFLV

Spielberechtigungen Regionalliga West