Westdeutscher Fussballverband e.V.
Regionalliga West 07.08.2016

Nächste Niederlage für Oberhausen – Ahlen feiert erneut Schützenfest

Alle Treffer in der Torshow: 2. Spieltag in der Regionalliga West

Ahlen feiert ein Schützenfest - und auch die Konkurrenz ließ sich nicht bitten. Am 2. Spieltag der Regionalliga West gab es sehenswerte Treffer.

Der frühere Fußball-Bundesligist Rot-Weiß Oberhausen steht in der neuen Regionalliga-Saison schon unter Druck. Das Team von Trainer Andreas Zimmermann kassierte am 2. Spieltag der West-Staffel beim 0:1 gegen den SC Verl die zweite Niederlage und rangiert vorerst auf dem letzten Tabellenplatz.

Bereits am Dienstag (19.30 Uhr) empfangen die Oberhausener zum 3. Spieltag Alemannia Aachen.

Aachen hat per 0:1 gegen die SG Wattenscheid einen Dämpfer hinnehmen müssen. Spitzenreiter Rot Weiss Ahlen feierte indes eine Woche nach dem 4:0 gegen Oberhausen mit dem 5:0 über TSG Sprockhövel das nächste Schützenfest. Neben Ahlen konnten auch die U23 von Borussia Dortmund (2:0 gegen SF Siegen), Rot-Weiss Essen (2:1 über Bonner SC) und Verl nach zwei Spieltagen die Maximalausbeute von sechs Punkten holen.

Die Statistik zum 2. Spieltag finden Sie hier!

Titel-Mitfavorit Viktoria Köln unterlag derweil der U23 von Borussia Mönchengladbach mit 1:4 und wartet weiter auf den ersten Saisonsieg. Aufsteiger Wuppertaler SV ist auch nach dem 2:2 gegen Fortuna Düsseldorf U23 ohne Niederlage.

Autor: WFLV

Spielberechtigungen Regionalliga West