Westdeutscher Fussballverband e.V.
Frauen-Fußball 12.02.2015

Amateurfußballerin des Jahres:
Jetzt abstimmen für Lea Brüning

Jetzt abstimmen für Lea Brüning!

Die Westfälin Lea Brüning ist eine von fünf Kandidatinnen zur Wahl der Amateurfußballerin des Jahres 2014. Für die Spielerin der DJK Arminia Ibbenbüren, die nach einer Vielzahl von Verletzungen jedes Mal hart für ihr Comeback schuftete, kann noch bis Mitte Februar abgestimmt werden.

Lea Brüning ist eine echte Kämpferin, die sich von nichts aufhalten lässt: Im Sommer 2013 verletzte sie sich erstmals schwer am Knie. Nach erfolgreicher Reha feierte sie nach knapp einem halben Jahr ihr Comeback mit sieben Toren im Kreispokalfinale. Doch das Pech klebte förmlich an ihr und sie verletzte sich erneut schwer. Ein weiteres komplettes Jahr war an Fußballspielen nicht zu denken. Aufgeben kam für die 17-Jährige jedoch nie in Frage. Stattdessen arbeitete sie fleißig an ihrem Comeback.

Zur Ablenkung von der Reha feuerte sie ihr Team bei jedem Spiel an. Als sie noch nicht ohne Krücken laufen konnte, trainierte sie ihre Ballfertigkeit eben im Sitzen. Nun haben sich die harte Arbeit und ihre Geduld ausgezahlt. Bei einem Hallenturnier feierte Lea Brüning ihr Comeback. Das Knie hielt. In der schweren Zeit während der Verletzung konnte sie sich vor allem auf ihre Familie und ihr Team von der DJK Arminia Ibbenbüren verlassen. Sie alle sind mächtig stolz, dass es die Stürmerin durch ihren unermüdlichen Ehrgeiz zurück auf den Platz geschafft hat.

Damit ist Lea Brüning die einzige Westfälin unter den fünf Kandidatinnen zur Amateurfußballerin des Jahres 2014, die von FUSSBALL.DE durchgeführt wird. Die Abstimmung endet am Mittwoch 18. Februar. Einen besonderen Preis wird es für die beiden Gewinner natürlich auch geben. Außerdem erhalten die beiden Mannschaften der Sieger jeweils einen FUSSBALL.DE-Trikotsatz. Schließlich ist Fußball ein Mannschaftssport, und das Team hat immer Anteil am Erfolg des Einzelnen.

Die Abstimmung wird sowohl über die FUSSBALL.DE-Website als auch auf den Plattformen Facebook und Twitter laufen.

Zur Videovorstellung von Lea Brüning geht es [hier auf FUSSBALL.DE]

Weiter

e Informationen zum Voting finden sie [hier]

Quelle: FLVW/FUSSBALL.DE

Spielberechtigungen Regionalliga West