Westdeutscher Fussballverband e.V.
Regionalliga West 16.11.2012

Auf dem Vormarsch:
Lotte schlägt auch RW Oberhausen

16. Regionalliga-Spieltag

Lotte bleibt in der Erfolgsspur: Foto: Mrugalla

Die Sportfreunde Lotte sind in der Regionalliga West weiter auf dem Vormarsch. Mit dem 4:1 (2:0)-Heimsieg am 16. Spieltag gegen Rot-Weiß Oberhausen baute die Mannschaft von Trainer Maik Walpurgis ihre jüngste Erfolgsserie auf fünf Partien in Serie ohne Niederlage aus. Dabei holten die Sportfreunde 13 von 15 möglichen Punkten.

Durch ein Eigentor von Karoj Sindi (14.) gingen die Gastgeber frühzeitig in Führung. Marcus Fischer (37.), der nach einjähriger Verletzungspause zu seinem Comeback kam, baute den Vorsprung noch in der ersten Halbzeit per Kopfball aus. Im November 2011 hatte sich Fischer einen Kreuzbandriss zugezogen und seitdem pausiert.

Kurz nach der Pause vergab Ex-Profi Amir Shapourzadeh die Chance, den dritten Treffer nachzulegen. Er scheiterte mit einem Foulelfmeter an RWO-Torhüter Thorben Krol (54.). Besser machte es der Ex-Oberhausener Dalibor Gataric (73.), der auf 3:0 erhöhte. Nach dem Anschlusstor von RWO-Routinier Mike Terranova (78.) traf der eingewechselte Dennis Schmidt (80.) zum Endstand.

Die Sportfreunde, die mit den Zwillingen Danijel und Dalibor Gataric sowie Tobias Willers insgesamt drei ehemalige Oberhausener von Beginn aufgeboten hatten, verbesserten sich zumindest vorerst auf den vierten Tabellenplatz und verringerten den Rückstand auf Spitzenreiter FC Viktoria Köln auf vier Zähler. Die Oberhausener warten dagegen jetzt schon seit vier Spieltagen auf einen dreifachen Punktgewinn. Quelle: DFB

Lotte im freudentaumel. Foto: Mrugalla

16. November:

SF Lotte - Rot-Weiß Oberhausen  4:1 (2:0)

Schiedsrichter: Thomsen (Kleve) - Zuschauer: 972
Tore: 1:0 Sindi (14./Eigentor), 2:0 Fischer (37.), 3:0 Dalibor Gataric (73.), 3:1 Terranova (78.), 4:1 Schmidt (80.)
Besonderes Vorkommnis: Shapourzadeh (SF Lotte) scheitert mit Foulelfmeter an Krol (54.)

17. November:

Fortuna Düsseldorf II - FC Schalke 04 II 0:1 (0:1)

Schiedsrichter: Schäfer (Iserlohn) - Zuschauer: 150
Tor: 0:1 Biada (39.)
Gelb-Rote Karten: Krol (54./wiederholtes Foulspiel) / -

1. FC Köln II - Viktoria Köln 2:2 (0:1)

Schiedsrichter: Glasmacher (Alsdorf) - Zuschauer: 1948
Tore: 0:1 Bouhaddouz (20.), 1:1 Nikolaou (79.), 1:2 Przybylko (87.), 2:2 Aydogmus (90.+2)

VfB Hüls - Bayer Leverkusen II 2:3 (2:2)

Schiedsrichter: Höhn (Langenfeld/Rheinland) - Zuschauer: 230
Tore: 1:0 Erwig (15./Foulelfmeter), 1:1 Steffen (18.), 1:2 Riedel (21.), 2:2 Okumak (26.), 2:3 Al Ghaddioui (82.)

SV Bergisch Gladbach - FC Kray 2:0 (0:0)

Schiedsrichter: Athanassiadis (Bad Salzdetfurth) - Zuschauer: 515
Tore: 1:0 Eckert (73.), 2:0 Maouel (90.+3)
Rote Karten:  - / Schmidt (52./grobes Foulspiel)

Fortuna Köln - SC Wiedenbrück 2:0 (1:0)

Schiedsrichter: Schmitz (Xanten) - Zuschauer: 796
Tore: 1:0 Pagano (28.), 2:0 Kraus (57.)

18. Spieltag:

Rot-Weiss Essen - VfL Bochum II 2:1 (1:0)

Schiedsrichter: Stegemann (Niederkassel) - Zuschauer: 7142
Tore: 1:0 Koep (11.), 1:1 Bulut (57.), 2:1 Kramer (71./Eigentor)


SSVg Velbert 02 - Bor. Mönchengladbach II 2:0 (1:0)
Schiedsrichter: Maibaum (Hagen) - Zuschauer: 220
Tore: 1:0 Onucka (25.), 2:0 Janas (86.)

SF Siegen - Wuppertaler SV 0:0
Schiedsrichter: Sevinc (Waltrop) - Zuschauer: 1967


SC Verl - MSV Duisburg II 1:1 (0:0)
Schiedsrichter: Visse (Gütersloh) - Zuschauer: 250
Tore: 0:1 Kalski (51.), 1:1 Kunstmann (75.)

Zufrieden: Maik Walpurgis

Die Stimmen zum Spiel:

Peter Kunkel (Trainer RWO):  „Der Sieg für Lotte war hochverdient. Die Leistung ist nicht zu erklären und nicht zu entschuldigen. Es wird lange Gespräche geben. Mehr will ich direkt nach dem Spiel nicht sagen.“

Maik Walpurgis (Trainer SF Lotte):   „Der Sieg geht auch in der Höhe in Ordnung. Wir haben das Spiel absolut dominiert. Für Marcus Fischer hat es mich natürlich ganz besonders gefreut. Wir haben uns eine Vielzahl an Torchancen erarbeitet und sind auf dem richtigen Weg, jetzt können wir den Sieg genießen und auf die kommenden Aufgaben konzentrieren.“

Spielberechtigungen Regionalliga West