Westdeutscher Fussballverband e.V.
Futsal 31.08.2015

Futsal, die offizielle Hallenfußball-Variante des Weltverbandes FIFA, nimmt in Deutschland zunehmend Fahrt auf. Der Deutsche Fußball-Bund will dieser Variante des Fußballs in der Halle einen höheren Stellenwert verschaffen. Oben sehen Sie ein Informations-Video. Klicken Sie einfach zum Abspielen in das Video!

WFLV-Futsal-Regionalliga startet in die 11. Saison

Auftakt am 5. September

Auch in der kommenden Saison wird es viele artistische Einlagen geben. (Foto: Georg von Coelln).

Am 05.09.2015 geht die WFLV-Futsal-Regionalliga in ihre inzwischen 11. Saison. Gestartet wird die neue Spielrunde mit zehn qualifizierten Teams. Die kommende Saison wird wiederum nur mit Einzelbegegnungen gespielt, so dass die Teams durch neun Heimspiele die Möglichkeit haben, sich vor Ort Fangruppen aufzubauen oder Sponsoren zu gewinnen.

Mit den Futsal Lions Düsseldorf, Futsalicious Essen und Selecao Wuppertal mussten gleich drei Vertreter aus dem Fußballverband Niederrhein aus dem Oberhaus absteigen. Aufgestiegen sind die drei Meister aus den Landesverbänden.

Folgende Teams haben sich für die WFLV-Futsal-Regionalliga Saison 2015/16 qualifiziert:

UFC Münster

Holzpfosten Schwerte

SC Bayer 05 Uerdingen Futsal

MCH Futsal Club Sennestadt

Futsal Panthers Köln

Bonner Futsal Lions

Futsal Sportfreunde Uni Siegen

PSV Wesel-Lackhausen (Aufsteiger FVN)

UFC Paderborn (Aufsteiger FLVW)

Sportclub Aachen (Aufsteiger FVM)

Die Organisation und Verwaltung der Liga wird wieder über DFBnet erfolgen. Unter www.fussball.de haben Interessierte die Möglichkeit, Spielpläne, Ergebnisse, Tabellenstände und Informationen über die Clubs abzurufen. Hier geht es direkt zur Übersicht.

Spielberechtigungen Regionalliga West