Westdeutscher Fussballverband e.V.
Regionalliga West 05.10.2012

Aus der Regionalliga auf Europas Bühne:
Bochums Heuer Fernandes für Portugal nominiert

Heuer Fernandez (Foto: VfL Bochum).

Aus der Regionalliga West auf die europäische Fußballbühne. Für Daniel Heuer Fernandes, Torhüter der U23 des VfL Bochum 1848, könnte dieser Schritt schon in Kürze Wirklichkeit werden. Der portugiesische Fußballverband (FPF) hat den 19-jährigen Schlussmann für das anstehende Länderspiel der U21-Nationalmannschaft gegen die Ukraine nominiert.

Am Montag, 15. Oktober, empfangen die Portugiesen das Team aus der Ukraine um 19 Uhr in Moreira Conegos. In der laufenden Qualifikationsrunde zur U21-Europameisterschaft 2013 ist das Team von Auswahltrainer Rui Jorge nach den Gruppenspielen ausgeschieden und testet daher bereits im Hinblick auf die EM 2015 in der Tschechien.

Zu den vier Debütanten des Teams, das ab Montag, 8. Oktober, in Rio Maior die Vorbereitung auf das Länderspiel aufnimmt, gehört mit Daniel Heuer Fernandes auch ein wachechter Bochumer Junge. Der talentierte Torhüter ist zwar in dieser Stadt geboren und in Langendreer aufgewachsen, besitzt jedoch neben der deutschen auch die portugiesische Staatsbürgerschaft. Bis dato hat er noch keine Junioren-Länderspiele absolviert. Für den VfL Bochum 1848 stand Heuer Fernandes bislang in 25 Regionalliga-Spielen im Kasten.

Spielberechtigungen Regionalliga West