Westdeutscher Fussballverband e.V.
Jugend-Fußball 21.04.2013

TuS Wickede/Ruhr holt ersten Punkt

8. Spieltag in der B-Juniorinnen-Regionalliga

Die Fußballerinnen von TuS Wickede/Ruhr haben im achten Anlauf den ersten Punkt in der B-Juniorinnen-Regionalliga West geholt. Das Team von Trainer Wolfgang Bertram präsentierte sich gegen Fortuna Köln solide in der Defensive und erarbeitete sich ein 0:0. Mit dem ersten Punkt bleibt Wickede zwar Schlusslicht, feierte aber ein Erfolgserlebnis. Köln rangiert mit jetzt fünf Zählern auf dem 7. Platz.

Die U 16 von Borussia Mönchengladbach festigte die Tabellenspitze. Durch das 1:0 gegen Borussia Bocholt weist Gladbach nach dem 8. Spieltag 17 Punkte auf. Der Tabellenzweite Warendorfer SU musste sich mit einem 1:1 gegen den FC Iserlohn begnügen und kommt auf 14 Zähler. Den dritten Tabellenrang belegt FC Rhade (11 Punkte) nach einem 3:0 gegen Alemannia Aachen (11). Lea van den Berg, Annika Peek und Jana Krystek trafen für Rhade.

Quelle: WFLV/Leroi

 

Celine Knapstein schießt
Mönchengladbach nach oben

7. Spieltag der B-Juniorinnen-Regionalliga

Die U 16-Fußballerinnen von Borussia Mönchengladbach haben am 7. Spieltag die Tabellenspitze in der B-Juniorinnen-Regionalliga West übernommen. Der entscheidende Treffer zum 1:0-Sieg bei FC Iserlohn 46/49 gelang Celine Knapstein in der 42. Minute. Mönchengladbach weist jetzt 14 Punkte auf und profitierte von der Niederlage des vorherigen Spitzenreiters Warendorfer SU (13 Punkte).

Warendorf unterlag 1:2 gegen Alemannia Aachen. Die Tore zum Aachener Sieg erzielten Maureen Beetz und Sonja Maria Bartoschek. Aachen ist mit elf Punkten bei noch zwei ausstehenden Nachholspielen ebenfalls aussichtsreich in der Tabelle platziert.

TuS Wickede/Ruhr wartet nach dem 0:2 gegen FC Rhade weiter den ersten Punktgewinn. Zudem trennten sich Borussia Bocholt und Fortuna Köln 1:1.

Quelle: WFLV/Leroi

Spielberechtigungen Regionalliga West