Westdeutscher Fussballverband e.V.
Jugend-Fußball 28.04.2013

Warendorf und Rhade jagen Mönchengladbach

B-Juniorinnen-Regionalliga

Die Fußball-Mädchen von Borussia Mönchengladbach haben die Tabellenspitze in der B-Juniorinnen-Regionalliga gefestigt. Am 9. Spieltag setzte sich das Team von Trainer Andreas Moratschke mit 2:1 gegen Tabellen-Schlusslicht TuS Wickede/Ruhr durch und feierte den sechsten Saisonsieg.

Wickede machte der Gladbacher U 16 aber das Leben sehr schwer. Gaby Catharina Maria Mevissen und Karlijn Ida Jo Koerts trafen bereits vor der Pause zum 2:0. Nach dem Seitenwechsel gelang Anika Rubarth nur der Anschlusstreffer.

Gladbach rangiert mit 20 Punkten an der Tabellenspitzen, die Verfolger Warendorfer SU (17 Punkte) und FC Rhade (14) hielten allerdings den Anschluss. Rhade hat zudem noch drei Nachholspiele in der Hinterhand und behauptete sich 4:1 gegen Fortuna Köln. Lisa Schimpke, Annika Döking, Sandra Thiemann und Julia Rosalie Slabon trafen für die Auswahl von Trainer Christian Dobbrunz.

Warendorf besiegte Borussia Bocholt mit 2:1. Es war ein enges Match. Kim Dammeier hatte Bocholt in Führung gebracht, doch kurz vor dem Abpfiff drehte Esther Bültemann mit einem Doppelpack die Partie. In einem weiteren Spiel unterlag Alemannia Aachen 2:3 gegen FC Iserlohn.

Quelle: WFLV/Leroi

Spielberechtigungen Regionalliga West