Westdeutscher Fussballverband e.V.
Leichtathletik 22.09.2015

Athletische Grundausbildung – erste Multiplikatoren

Buchtipp: „Allgemeine motorische, koordinative
und athletische Grundausbildung im Grundlagentraining“

Buchtipp: „Allgemeine motorische, koordinative und athletische Grundausbildung im Grundlagentraining“.

Kinder und Jugendliche in den NRW-Sportvereinen haben Defizite in der allgemeinen koordinativen und konditionellen Grundausbildung. Dies belegen Alltagserfahrungen der Trainer und Übungsleiter und wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Analyse der Basischecks von D-Kaderathleten bei momentum, dem Deutschen Forschungszentrum für Leistungssport. Häufige Konsequenzen sind mangelnde Bewegungskompetenz, begrenztes Leistungsvermögen, Fehlbelastungen, Überlastungen, Verletzungen und Drop-Out.

Der LVN hatte bereits 2008 im Rahmen des 23. Internationalen Workshops Talentsuche und Talentförderung die Partner des organisierten Sports in NRW auf dieses wachsende Problem aufmerksam gemacht, Lösungsansätze aufgezeigt und für eine breit angelegte Initiative unter Federführung des Landessportbundes geworben.

Im Jahr 2011 hat der Landessportbund damit begonnen, zusammen mit ausgewählten Experten der Fachverbände Anforderungen und Inhalte für eine allgemeine athletische Grundausbildung zu definieren. Zwischenzeitlich konnte mit der DOSB-Trainerakademie, an die von diversen  Spitzenverbänden der Wunsch nach einer Athletiktrainerausbildung herangetragen worden war, ein kompetenter Partner für die weitere Arbeit am Thema athletische Grundlagenausbildung gewonnen werden.

Im Februar 2015 veröffentlichte der Landessportbund NRW gemeinsam mit der DOSB-Trainerakademie das Buch „Allgemeine motorische, koordinative und athletische Grundausbildung im Grundlagentraining“ (Meyer & Meyer Verlag). Die Inhalte wurden zusammen mit den Experten der NRW-Fachverbände erarbeitet, getestet und in einen plakativen und Anwender-(=Trainer-) freundlichen Praxisleitfaden umgesetzt.

Die NRW-Leichtathletikverbände waren an der Initiierung sowie an der Umsetzung (letzteres durch Winfried Vonstein und Elke Bartschat als Co-Autoren) maßgeblich beteiligt.

Der LVN empfiehlt die Anschaffung dieses neuen Grundlagenwerks für Vereine und Trainer, die in der Nachwuchsarbeit in den Schüler- und Jugendaltersklassen tätig sind. Das Buch sollte in keiner Trainer- und Vereinsbibliothek fehlen.

Eine ausführliche Rezension des Buches steht hier zum Download bereit:

 

Rezension zum Buchtipp:„Allgemeine motorische, koordinative und athletische Grundausbildung im Grundlagentraining

Rezension zum Buchtipp:„Allgemeine motorische, koordinative und athletische Grundausbildung im Grundlagentraining

pdf 43 kB
Download

Erster Lehrgang mit Multiplikatoren für Qualifizierungsmodul „Athletische Grundausbildung“ durchgeführt

Am 1./2. Juli trafen sich die Referenten des LSB und der DOSB-Trainerakademie mit interessierten Multiplikatoren zu einem ersten gemeinsamen Schulungs-Lehrgang in der Sportschule in Hachen.

Die Leichtathletik war mit sechs Multiplikatoren am stärksten vertreten. Die Erkenntnisse des Multiplikatoren-Lehrgangs werden nun von LSB und DOSB-Trainerakademie ausgewertet. Im September ist eine zweite Zusammenkunft mit den Multiplikatoren geplant. Im Herbst soll in Leverkusen der erste sportartübergreifende Pilot-Lehrgang durchgeführt werden. Die erste öffentliche Lehrgangsausschreibung ist für 2016 projektiert.

Das 30 Lerneinheiten umfassende Qualifizierungsmodul soll zukünftig in NRW fachverbandsübergreifend als Fortbildung auf der ersten Lizenzstufe anerkannt werden. Die Möglichkeiten einer Integration als Ausbildungsmodul in die erste Lizenzstufe und einer Anerkennung als Fortbildung in der zweiten Lizenzstufe werden derzeit geprüft.

Die NRW-Leichtathletikverbände werden über die offizielle Einführung des Qualifizierungsmoduls und angebotene Lehrgänge rechtzeitig informieren.

Text: Dieter Voigt, NRW-Leistungssportmanager Spitzensport

Spielberechtigungen Regionalliga West