Westdeutscher Fussballverband e.V.
Jugend-Fußball 05.01.2013

Bochum bleibt
Herbstmeister Dortmund auf den Fersen

C-Junioren-Regionalliga

Der Nachwuchs des VfL Bochum bleibt in der C-Junioren-Regionalliga Herbstmeister Borussia Dortmund auf den Fersen. Zum Abschluss der Hinrunde setzte sich Bochum mit 4:1 gegen RW Essen durch und weist nach 13 Spielen auf dem zweiten Platz gute 28 Punkte auf.

In einem temporeichen Match erzielten Fin-Lucas Rathert, Gökhan Gül, Görkem Saglem und Maxim Leitsch die Bochumer Tore. Dortmund hatte die Herbstmeisterschaft bereits im Vorfeld perfekt gemacht. Essen bleibt mit neun Punkten in Abstiegsgefahr.

Der 1. FC Köln hat wie viele weitere Teams noch ein Nachholspiel zu bestreiten, rangiert nach einem 6:0 gegen den MSV Duisburg aber vorerst auf dem dritten Platz. Hikmet Ciftci und Beyhan Ametov markierten jeweils Doppelpacks für Köln. Wie Bayer Leverkusen nach einem 1:1-Erfolg gegen Borussia Mönchengladbach (Bayer-Torschütze: Cedric Harenbrock) hat auch Köln 24 Punkte.

Schalke kommt nach einem 1:1 gegen JFS Köln auf 22 Zähler. JFS Köln überwintert als Tabellenschlusslicht. Die Partien in Bielefeld und Münster mussten witterungsbedingt verlegt werden.

Spielberechtigungen Regionalliga West