Westdeutscher Fussballverband e.V.
Verbandsnews 13.04.2015

Der WFLV trauert um Brigitte Jochmann

Der Westdeutsche Fußball- und Leichtathletikverband trauert um Brigitte Jochmann. Die engagierte Ehrenamtlerin aus Hilden ist Ende März im Alter von 82 Jahren verstorben. Sie hat sich besonders als langjährige Beisitzerin im WFLV-Frauenfußballausschuss verdient gemacht.

1998 wurde Brigitte Jochmann erstmals in dieses Ehrenamt berufen und hat die Entwicklung des Frauenfußballs in Nordrhein-Westfalen nachhaltig mitgeprägt. Die Hildenerin war sowohl als Staffelleiterin als auch in der Betreuung der Frauenauswahl des Niederrheins engagiert. Brigitte Jochmann stand als Ansprechpartnerin für ihre Kolleginnen und die Vereine stets zur Verfügung und hat Spuren hinterlassen. Bereits 1984 war sie als Referentin für den Frauenfußball in ihrem Kreis tätig. Die Zeit im Kreis der Fußballfamilie hat sie stets sichtlich genommen.

Unsere Anteilnahme gilt ihren Angehörigen. Der WFLV wird Brigitte Jochmann nicht vergessen.

Spielberechtigungen Regionalliga West