Westdeutscher Fussballverband e.V.
Jugend-Fußball 22.06.2016

Jetzt anmelden für Trainerkongress in Kamen-Kaiserau

DFB-Elite-Jugend-Lizenz

Der Deutsche Fußball-Bund veranstaltet vom 15. bis 17. Juli 2016 im SportCentrum Kamen-Kaiserau zum zweiten Mal einen Trainerkongress für Inhaber der DFB-Elite-Jugend-Lizenz (ehemals B-Lizenz). Zu den Referenten zählen neben dem kompletten DFB-Ausbilderstab auch Cheftrainer der DFB U-Nationalmannschaften.

Der nächste DFB-Jugend-Trainerkongress wirft seine Schatten voraus. (Foto: 2015 Getty Images)

Der Gewinn der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien hat wieder gezeigt: Die professionelle und vielschichtige Ausbildung junger Fußballtalente zahlt sich aus. Fast alle Spieler des WM-Kaders sind durch das Talentförderprogramm mit Eliteschulen, Leistungszentren und DFB-Stützpunkten gegangen. Nun gilt es, den Blick wieder nach vorne auf die anstehende Europameisterschaft 2016 in Frankreich zu richten.

Grundlage für zukünftige Erfolge ist die kontinuierliche und qualitativ hochwertige Nachwuchsarbeit in den Bereichen Talentförderung und Trainerausbildung. Um sich auch künftig auf diesem Topniveau zu stabilisieren, werden Inhalte und Qualität der Aus- und Fortbildung für Trainer und Spieler stetig weiterentwickelt.

Infolgedessen wird ein Schwerpunkt des DFB-Jugend-Trainerkongresses die Analyse der Fußball-Europameisterschaft 2016 und die daraus resultierenden Konsequenzen für die Nachwuchsarbeit sein. Einen weiteren zentralen Veranstaltungsblock wird das Thema "Das Beherrschen der Basics als Voraussetzung für erfolgreiches Spielen" bilden.

DFB-Ausbilder Bernd Stöber freut sich über die Fortsetzung des neuen Formats. "Wir haben eine Großzahl an DFB-Elite-Jugend-Lizenz-Inhabern, denen wir ein innovatives Angebot machen wollen. Neben vielen kleineren Maßnahmen möchten wir zusätzlich das ganze Wissen in einer großen Veranstaltung bündeln." Das bedeutet allerdings nicht, dass es eine dreitägige "Schulveranstaltung" wird. "Nein, wir werden die Trainer in Kleingruppen aufteilen, so dass wir detailliert und individuell an den Fortbildungsthemen arbeiten können", so Stöber.

Die Fortbildungsveranstaltung wird unter Leitung aller DFB-Ausbilder und DFB-Trainer der U-Nationalmannschaften stehen. Neben Vorträgen zur neukonzipierten DFB-Spielvision wird eine Praxisdemonstration durch einen Trainer der U-Nationalmannschaften das dreitägige Programm abrunden.

Zum Kongress werden ausschließlich Inhaber/innen der DFB-Elite-Jugend-Lizenz (bzw. Inhaber/innen der ehemaligen DFB-B-Lizenz) zugelassen. Die Unterbringung erfolgt in Doppelzimmern. Einzelzimmer sind nur begrenzt verfügbar. Es gibt zwei Zimmerkategorien (Standard, Komfort).

Text: DFB

Spielberechtigungen Regionalliga West