Westdeutscher Fussballverband e.V.
Fußball-Allgemein 31.10.2012

DFB-Pokal - Derby in Düsseldorf

Voller Einsatz von Tobias Levels

Fortuna Düsseldorf und Borussia Mönchengladbach wollen heute (ab 20.30, live im ZDF und bei Sky) mit einem Sieg im rheinischen Derby triste Herbststimmung vermeiden.

Die zuletzt triste Stimmung will Fortuna Düsseldorf ausgerechnet gegen den rheinischen Rivalen Borussia Mönchengladbach vertreiben. "Die letzten Niederlagen tun weh", sagt Fortuna-Coach Norbert Meier, der wie Andreas Lambertz, Tobias Levels, Nando Rafael, Andrej Woronin und Johannes van den Bergh einst das Trikot mit der Raute trug. Auch Manager Wolf Werner war schon bei den "Fohlen" tätig.

Zuletzt gab es allerdings für die Fortunen drei Niederlagen mit zehn Gegentoren, von Platz fünf ist der Aufsteiger auf Rang 13 abgerutscht. Die Aufstiegseuphorie ist mittlerweile verfolgen. Ein Erfolg gegen die zuletzt wiedererstarkten Gladbacher könnte in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt aber wieder positive Emotionen entfachen.

 

Leverkusen ohne Leno und Bellarabi nach Bielefeld

Bei Bayer Leverkusen herrschen vor dem Duell beim Tabellenzweiten der 3. Liga Arminia Bielefeld Verletzungssorgen (ab 19 Uhr, live bei Sky). Die Werkself muss auf der Bielefelder Alm die U 21-Nationalspieler Bernd Leno und Karim Bellarabi ersetzen. Demnach steht Bayer eine schwere Auswärtshürde bevor. Die Ostwestfalen kasssierten in dieser Saison erst eine Heimniederlage und gewannen fünf seiner acht Auftritte vor heimischem Publikum.

 

Ab 19 Uhr stehen sich der Karlsruher SC und der MSV Duisburg gegenüber.

 

Quelle: DFB

Spielberechtigungen Regionalliga West