Westdeutscher Fussballverband e.V.
Jugend-Fußball 21.05.2013

DFB-Pokal-Finale: UNICEF-Kickerinnen
des FC St.Hubert waren aktiv dabei

Da ließ es sich der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) Wolfgang Niersbach nicht nehmen, die UNICEF-Kickerinnen des FC St.Hubert und Schülerinnen der RJG Hüls nicht nur zu begrüßen, sondern sie auch in ihrem ehrenamtlichen Engagement für UNICEF und für die Kinderrechte zu unterstützen  - eine tolle Geste.

Die Mädchen des FC St.Hubert waren beim DFB-Pokal-Finale der Frauen in Köln nicht nur im Stadion live dabei, sondern sie waren auch vom Veranstalter als Teil des Rahmenprogramms eingeladen.

Gemeinsam mit zwanzig Schülerinnen der Robert-Jungk-Gesamtschule Hüls nahmen die UNICEF-Kickerinnen  an einem Mädchen-Fußball-Turnier des Fußballverbandes Mittelrhein teil, das unmittelbar neben dem Stadion des 1. FC Köln auf den Vorwiesen stattfand. Zudem hatten sie auch einige Termine für die Kinderrechte, u.a. mit dem Präsidenten des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), Wolfgang Niersbach.

Unter dem Motto: Da simmer dabei!“  lief ein riesiges Programm mit vielen tollen Bands, mit Sport, Entertainment Kultur und Stars ab, dass auch andere Jugendspieler des FC St.Hubert mit ihren Eltern und Geschwistern als Pfingstausflug nutzten.

Die Mädchen, die beim FC St.Hubert das Fußballspielen lernen und die Schülerinnen der Robert-Jungk-Gesamtschule Hüls, hatten auf jeden Fall einen spannenden Tag in Köln, der zum Kooperationsprogramm zwischen der RJG Hüls und dem FC St.Hubert gehört.

In den nächsten Tagen verteilen die Mädchen, die beim FC St.Hubert e.V. das Fußball spielen lernen, 10.000 bunte Flyer, um Schülerinnen für das Fußballtraining zu begeistern.

Unter dem Slogan: „1:0 für Mädchen!“ findet nicht nur jeden Dienstag und Donnerstag von  17.30 Uhr bis 19.00 Uhr auf dem Rasensportplatz an der Stendener Strasse in St.Hubert die „Bewegungs-Offensive für Schülerinnen“ statt, sondern die Mädchen haben Erlebnisse von denen hunderttausende Kinder träumen.  Sie treffen immer wieder die Stars des Fußballs und viele Persönlichkeiten.

Mädchen, auch aus anderen Schulen sind herzlich eingeladen, am Training dienstags und donnerstags von 17.30 bis 19.00 Uhr auf dem Rasensportplatz an der Stendener Strasse in St.Hubert teilzunehmen. Infos unter: www.fcsthubert.de oder per E-Mail an:

Spielberechtigungen Regionalliga West