Westdeutscher Fussballverband e.V.
Fußball-Allgemein 14.03.2013

DFBnet Spielbericht ohne Bestätigungsbutton

NEU: Spielbericht ohne Bestätigungsbutton

Spielberichte im Senioren/-innenbereich müssen nicht mehr zusätzlich bestätigt werden

Zum Wochenende offenbarte sich für einige Vereine und Schiedsrichter eine Neuerung beim Anblick des DFBnet Spielberichtes. Nach dem Ausfüllen durch Vereine und Schiedsrichter fehlte der Bestätigungsbutton. Dies hat ein Ziel: Erleichterung für Vereine und Schiedsrichter.

Zur Änderung erklärt das zuständige Mitglied des Verbandsfußballausschusses, Thomas Klingen: „Bereits im Dezember wurde durch den VFA beschlossen den Bestätigungsbutton im DFBnet Spielbericht zu entfernen. Wir verfahren damit nun analog zum Juniorenbereich und anderen Verbänden, die bereits positive Erfahrungen gesammelt haben.

Die Vereine können den Spielbericht jederzeit von zu Hause aus einsehen und brauchen damit Wartezeiten vor Ort nicht mehr in Kauf zu nehmen. Auch die Schiedsrichter brauchen nicht auf etwaige Vereinsvertreter zu warten, sondern können zügig nach dem Ausfüllen des Spielberichtsbogens am Spielort,  die Heimreise antreten.

Mit der früheren Bestätigung erklärten die Vereine sich auch nicht mit der Richtigkeit der gemachten Angaben im Online-Spielbericht einverstanden, sondern es wurde lediglich die Kenntnisnahme der gemachten Angaben dokumentiert. Diese Kenntnisnahme kann zur evtl. Fristenwahrung jederzeit von zu Hause aus durch alle Seiten durchgeführt werden. Wir hoffen so, im Interesse der Beteiligten zu handeln.“

WICHTIG: Zwar ist die Bestätigung am Platz nicht mehr notwendig, der Schiedsrichter muss jedoch weiterhin in jedem Fall VOR ORT den Spielberichtsbogen ausfüllen, um eine zeitnahe Verarbeitung garantieren zu können!

Spielberechtigungen Regionalliga West