Westdeutscher Fussballverband e.V.
Jugend-Fußball 02.03.2013

Die Nachwuchsfußballer von Borussia Dortmund haben sich eine Woche nach ihrer ersten Saisonniederlage (0:1 gegen Bayer Leverkusen) in der Regionalliga West souverän zurückgemeldet. Mit dem 2:0 gegen Fortuna Düsseldorf festigte der BVB seinen Vorsprung an der Tabellenspitze.

Der BVB weist 41 Punkte auf, die Verfolger Bochum (34), 1. FC Köln (33) und Leverkusen (33) haben allerdings noch Nachholspiele in der Hinterhand.

Für den BVB trafen Felix Passlack und Dario Scuderi bereits vor der Pause. Erfolgreich waren auch die Verfolger. Bochum setzte sich 5:0 gegen den MSV Duisburg durch. Alperen Sahin und Görkem Saglam trafen doppelt für Bochum, zudem war Jonas Rüschenschulte erfolgreich. Leverkusen siegte 4:0 gegen Arminia Bielefeld. Hamza Salman fiel mit drei Treffern auf, das vierte Tor markierte Joel Abu Hanna. Das Spiel des 1. FC Köln gegen Schlusslicht Aachen fiel aus.

Im Abstiegskampf feierte RW Essen einen wichtigen 4:2-Triumph gegen 1. JFS Köln. Ein Matchwinner war Doppel-Torschütze Berhan Eren, auch Leotrim Kryeziu und Luke Hemmerich trafen für RWE. Schalke 04 siegte 2:0 gegen VfL Theesen, Borussia Mönchengladbach behauptete sich 3:2 gegen Preußen Münster.

Quelle: WFLV/Leroi

Spielberechtigungen Regionalliga West