Westdeutscher Fussballverband e.V.
Fußball-Allgemein 24.03.2015

"Ehrenrunde" für Varl schon jetzt ein Erfolg

Großer Bahnhof bei der Spvgg Union Varl - alles für die Ehrenrunde. [Foto: FUSSBALL.DE]

Zwei Wochen habt Ihr und Euer Klub noch Zeit, Euch für die Ehrenrunde zu bewerben: Die Bewerbungsphase für die Ehrenrunde endet am 2. April. Bei der Ehrenrunde werden vom 26. Mai an bis Ende August 63 Amateurvereine in ganz Deutschland mit zwei großen DFB-Trucks und der "FIFA World Cup Winner's Trophy" für je einen Tag besuchen. Hier gibt's alle Infos zu der Aktion.

Richtig heiß auf das einmalige Projekt ist unter anderem die Spvgg Union Varl aus Westfalen: Miriam Pöttker, die die Öffentlichkeitsarbeit für die " verrückten Varler " macht, hat mit anderen Mitstreitern die Vereinsmitglieder dazu aufgerufen , für einen aufwendigen Videodreh zur Sportanlage zu kommen - und zwar in möglichst roter Kleidung. Schließlich ist rot die Vereinsfarbe der Union.

Und nun war es soweit: Bei Sonnenschein kamen 270 rot gekleidete Vereinsmitglieder (damit mehr als die erhofften 200) in den "United-Park" und stellten sich unter dem Motto "Wir wollen IHN! Dafür brauchen wir EUCH!" für die Videoaktion der Ehrenrunde -Bewerbung zur Verfügung. "Es war zwar ein bisschen kalt, aber insgesamt eine supercoole Aktion", sagt Miriam Pöttker.

Die 26-Jährige spannt uns bezüglich des Videos weiter auf die Folter: "Mit den vielen Leuten haben wir ein Bild auf dem Platz dargestellt, was genau, verraten wir erst nächste Woche nach Bewerbungsschluss." Was wir bislang wissen: Das Video der Varler soll etwa acht Minuten lang werden. Neben den Aufnahmen aus der Vogelperspektive werden unter anderem auch eine Szene mit dem vereinseigenen Franz-Beckenbauer-Double Kandy May sowie Interviews mit einigen Klubmitgliedern zu sehen sein, die begründen, warum der WM-Pokal unbedingt nach Varl kommen muss. In den nächsten Tagen wird, so Pöttker, das Video geschnitten und dann in unserem Bewerbungs-Bereich hochgeladen.

"Wir sind alle heiß auf den Pokal, allen voran natürlich die Kids", sagt Miriam Pöttker. Und: "Für uns war die Aktion schon jetzt ein Erfolg, weil wir einmal mehr das Gemeinschaftsgefühl innerhalb des Vereins leben und zeigen konnten, was uns ausmacht. Viele der Gäste haben uns gesagt, dass sie den Videodreh richtig super fanden, Spaß daran hatten und natürlich jetzt die Daumen drücken."

Wir warten nun die nächsten Tage ab, freuen uns auf eine kreative Bewerbung aus Varl - und selbstverständlich auch auf viele weitere Bewerbungen aus ganz Fußball-Deutschland. Die können aufwendig sein, aber auch eher unspektakulär . Wir wünschen Euch viel Erfolg!

Hier könnt Ihr Euch für die Ehrenrunde bewerben.

 

Quelle: FUSSBALL.de/Autor: Henrik Lerch

Spielberechtigungen Regionalliga West