Westdeutscher Fussballverband e.V.
Leichtathletik 25.03.2015

Förderwettkämpfe bieten Qualifikationsmöglichkeit

Hindernismeisterschaften in Kaiserau (Foto: Peter Middel)

Das NRW-Trainerteam des Disziplinblockes Lauf weist auf erste Förderwettkämpfe und Trainingsmaßnahmen für den Hindernislauf hin.

 

Erste Förderwettkämpfe 2015

13.05.2015 Dortmund (400, 800, 1000 m, 1500, 3000 m)

20.05.2015 Wenden (800/1500/3000 m)

27.05.2015 Koblenz (insbesondere 5.000 m)

"Wir hoffen bereits zu diesem frühen Zeitpunkt auf schnelle Rennen und möglichst viele „Qualis“ für Westfälische, NRW- sowie Westdeutsche und Deutsche Meisterschaften," sagt NRW-Teamleiter Lauf, Leo Monz-Dietz.

 

Hindernis-Trainingseinheiten

Zur Vorbereitung auf die ersten Hinderniswettkämpfe der Saison, zu denen auch die FLVW-Hindernismeisterschaften (30.05.) und die LVN-Hindernismeisterschaften (24.06.) zählen, finden im SportCentrum Kamen-Kaiserau (Jakob-Koenen-Str. 2) spezielle Trainingseinheiten statt.

Termine: 15.04., 22.04., 29.04., sowie 06.05.2015; Beginn: jeweils 17:45 Uhr, Anreise bis 17:30 Uhr. Neben den NRW-Kader-Athleten sind weitere interessierte Läuferinnen und Läufer eingeladen.

Interessierte melden sich beim Teamleiter Lauf NRW, Leo Monz-Dietz (mail: ).

 

Quelle: FLVW/Leo Monz-Dietz

Spielberechtigungen Regionalliga West