Westdeutscher Fussballverband e.V.
Jugend-Fußball 16.06.2015

Mädchen des FC Iserlohn machen Titel perfekt

B-Juniorinnen-Regionalliga West

Die Mädchen vom FC Iserlohn 46/49 feierten den Titel. (Foto: privat)

In der Regionalliga West der B-Juniorinnen fiel die Entscheidung über den ersten Platz in der Abschlusstabelle erst auf der Zielgeraden. Der FC Iserlohn 46/49 machte mit einem satten 10:0 gegen Schlusslicht Fortuna Köln am abschließenden Saison-Spieltag die Spitzenposition perfekt und feierte den Aufstieg in die Bundesliga.

Klaus Degenhardt überreichte Iserlohns Spielführerin Vivien Trzinka den Meisterpokal.

Staffelleiter Klaus Degenhardt, stellvertretender Vorsitzender des WFLV-Jugendfußballausschusses, war es eine Freude, Iserlohns Spielführerin Vivien Trzinka den Meisterpokal überreichen zu können.

Verfolger Warendorfer SU verlor zeitglich beim 1. FC Köln mit 0:6. So konnte sich Verfolger SV Fortuna Freudenberg noch auf den zweiten Platz schieben.

Als treffsicherste Torjägerin in der Liga überzeugte Pia Beyer von Borussia Mönchengladbach mit 15 Toren.

Text: WFLV

Spielberechtigungen Regionalliga West