Westdeutscher Fussballverband e.V.
Jugend-Fußball 03.04.2017

Vorfreude auf das Sportfest im Juni 2017: Die Ruhr Games gehen in die zweite Runde

Fußballturnier in Hamm

Das Fußballturnier der Ruhr Games richtet sich sowohl an ambitionierte Vereinssportler als auch Freizeitsportler der Jahrgänge der C-Jugend und B-Jugend. (Foto: Ruhr Games)
Das Fußballturnier der Ruhr Games richtet sich sowohl an ambitionierte Vereinssportler als auch Freizeitsportler der Jahrgänge der C-Jugend und B-Jugend. (Foto: Ruhr Games)

Die Ruhr Games gehen in die zweite Runde. Wie schon bei der Erstausrichtung im Sommer 2015 setzen die Veranstalter auch in diesem Jahr auf ein unkonventionelles wie abwechslungsreiches Programm in drei Städten mit internationalen Sportwettkämpfen, Konzerten, Actionsport-Contests, Street-Art, Workshops, Tanz, Virtual Reality, Shows, Jugendcamp, Mitmachaktionen und Partys.

Vom 15. bis zum 18. Juni 2017 verwandeln sich die Sportanlagen der drei Städte Dortmund (Stadion Rote Erde), Hamm (Jahnsportpark) und Hagen (Ischeland-Sportpark) in einen pulsierenden Schmelztiegel aus einem außergewöhnlichen Sportfestival mit olympischen und Actionsport-Wettkämpfen sowie herausragenden Konzerthighlights (u.a. Sportfreunde Stiller, Funkin Stylez) – bei freiem Eintritt!

Fußball-Fans sollten spätestens jetzt die Ohren spitzen: Als Zentrum der europäischen Jugendbegegnung samt großem Jugendcamp lädt das viertägige Sportereignis in Hamm im Rahmen eines Soccer-Court Fußballturnieres auch die sportbegeisterte Bevölkerung und Hobbysportler ein.

Die Fußballturniere der Ruhr Games richten sich sowohl an ambitionierte Vereinssportler als auch Freizeitsportler der Jahrgänge der C-Jugend und B-Jugend. Eine Anmeldung für die Fußballturniere ist nur als Team möglich. Die Teilnehmer müssen nicht zwingend Mitglied in einem Fußballverein sein und eine Mannschaft muss aus mindestens fünf und maximal zehn Spielern bestehen. Pro Altersklasse können sich zehn Mannschaften aus dem Jugendcamp beteiligen. Aufgrund der begrenzten Anzahl an Plätzen, werden die Anmeldungen der Teams nach Eingang berücksichtigt. Anmeldeschluss ist der 01.06.2017.

15.06.2017: B-Junioren Jahrgang 2000 und 2001 (m/w) und bis zu 4 Spielerinnen (bis Jahrgang 1999) dürfen pro Mannschaft teilnehmen.
17.06.2017: C-Junioren Jahrgang 2002 und 2003 (m/w) und bis zu 4 Spielerinnen (bis Jahrgang 2001) dürfen pro Mannschaft teilnehmen.

Hier geht es direkt zur Anmeldung!

Hier sehen Sie den Imagefilm der Ruhr Games zur Sportart Fußball!

Allgemeine Informationen zu den Ruhr Games 2017 und den weiteren Sportarten finden Sie hier!

Interview mit Holger Bellinghoff, Vorsitzender des WDFV-Jugendausschusses
Spielberechtigungen Regionalliga West