Westdeutscher Fussballverband e.V.
Futsal 16.12.2015

Futsal Panthers Köln behaupten die Tabellenspitze

Garant für den Punkterfolg seiner Mannschaft: Kölns Spielertrainer Tomasz Luzar.Foto: Boris Hempel - rheinzoom.photo

Mit einer gerechten Punkteteilung endete das Spitzenspiel zwischen den Futsal Panthers Köln und dem MCH Sennestadt aus Bielefeld am vergangenen Samstag im Everhard-Dome zu Köln. 3:3 Unentschieden hieß es nach 40 Minuten Nettospielzeit, was für die Kölner weiterhin die Tabellenführung und den MCH ein Abrutschen auf den undankbaren dritten Platz bedeutet, da Verfolger Holzpfosten Schwerte seine Partie mit 3:0 gegen den SC Aachen für sich entscheiden konnte.

Die erste Halbzeit war geprägt von gegenseitigem Abtasten und wenigen spektakulären Torszenen. Das wichtige 1:0 vor der Pause konnte dann der Panther Daniel Fredel auf Zuspiel von Fabian Schmidts 20 Sekunden vor dem Halbzeitpfiff erzielen.

In der zweiten Hälfte bot sich den 100 anwesenden Zuschauern dann ein völlig anderes Bild: Nach einer eher wenig spannenden Taktiererei im ersten Durchgang folgte jetzt ein offener Schlagabtausch mit packenden Torszenen. Nach dem 2:0 durch Kapitän Timo Heinze in der 25. Minute wähnten sich die Domstädter bereits auf der Siegerstraße. Doch die dem Futsal eigene Dramaturgie hatte etwas anderes vorgesehen, als Sennestadts Muhammet Sözer und Ibrahim Kalemci es nach einigen Anläufen schafften, das Spielergebnis zu egalisieren – Gleichstand. Doch das reichte den Ostwestfalen nicht. Ersin Gül markierte auf Zuspiel von Muhammet Sözer dann kurz vor Schluss sogar den Führungstreffer zum 3:2. Köln reagierte nervös aber weiterhin zielstrebig und torgefährlich. Fabian Schmidts erlöste die Panthers dann in der Schlussminute mit seinem Treffer zum 3:3 Ausgleich, sogleich Endstand.

Der für den Aufbau der Futsal-Nationalmannschaft zuständige DFB-Trainer Paul Schomann wollte sich diese Spitzenbegegnung nicht entgehen lassen und fand im Anschluss nur lobende Worte für beide Teams: „Einige Spieler, die wir heute hier gesehen haben, werden auf jeden Fall eine Einladung zum nächsten Lehrgang zum Aufbau der Nationalmannschaft bekommen, denn das war schon Futsal auf hohem Niveau.“

Auch DFB-TV hatte ein Filmteam entsandt, um vom Top-Spiel der WFLV-Futsal-Liga zu berichten. Den Link zum Video finden Sie hier.

Die weiteren Ergebnisse des 11. Spieltags:

PSV Wesel Lackhausen – UFC Paderborn 8:7

UFC Münster – Bonner Futsal Lions 7:3

Holzpfosten Schwerte – SC Aachen 3:0

Futsal Sportfreunde Uni Siegen – SC Bayer 05 Uerdingen 8:7

Spielberechtigungen Regionalliga West