Westdeutscher Fussballverband e.V.
Jugend-Fußball 09.11.2012

FVM-Forum „Kinderschutz im Fußball“

Kinderschutz im Fußball

Der Fußball-Verband Mittelrhein macht weiter mobil gegen Missbrauch im Sport. Daher lädt der Verband alle Vertreter der Vereine und Kreise sowie Interessierte ein zum

FVM-Forum „Kinderschutz im Fußball“

am Samstag, 17. November 2012, von 10.00 bis 15.30 Uhr in der Sportschule Hennef.

Die Teilnahme ist kostenlos und wird zur Verlängerung von DFB-Lizenzen (DFB-Vereinsmanager, DFB-Vereinsjugendmanager, DFB-C-Trainer) im Umfang von 4 Lerneinheiten (LE) anerkannt.

Als Referenten geben Klaus-Peter Uhlmann vom Landessportbund NRW und die zuständigen Ansprechpartner vom Fußball-Verband Mittelrhein, Vizepräsident Dr. Stephan Osnabrügge und Jugendbildungsreferent Oliver Zeppenfeld, Informationen zu Themen wie Kinderschutz im Sport, Rechtsprechung oder Täterstrategien. Zudem erarbeiten sie mit den Teilnehmern konkrete Handlungshilfen, wie sie bei Vorfällen reagieren, aber auch, wie sie bereits präventiv tätig werden können.

Weiter unten finden Sie das Programm mit den genauen Inhalten sowie ein Anmeldeformular.
Ihre Anmeldung senden Sie bitte an den FVM-Jugendbildungsreferenten Oliver Zeppenfeld per Fax (02242/91875-55) oder per E-Mail (fvm(at)fvm.de).

Wir würden uns sehr freuen, Sie beim FVM-Forum begrüßen zu können. Es geht um die Sicherheit der Kinder in unseren Sportvereinen!

Programm und Anmeldeformular:

 

Spielberechtigungen Regionalliga West