Westdeutscher Fussballverband e.V.
Jugend-Fußball 13.03.2017

Gizem Kilic ist stolz: Hermann Korfmacher zeichnet Amateurin des Jahres aus

16-jährige Torjägerin des Dortmunder Vereins SF Ay Yildiz Derne gewinnt Voting bei FUSSBALL.DE

Für Hermann Korfmacher (links) und Jürgen Grondziewski war es eine Freude, Gizem Kilic zu gratulieren. (Foto: 2017 Getty Images)
Für Hermann Korfmacher (links) und Jürgen Grondziewski war es eine Freude, Gizem Kilic zu gratulieren. (Foto: 2017 Getty Images)

Das war ein tolles Erlebnis für Gizem Kilic: Die 16-jährige Torjägerin des Dortmunder Vereins SF Ay Yildiz Derne (Kreisliga B) wurde nunmehr als Deutschlands Amateurin des Jahres 2016 ausgezeichnet und beglückwünscht. Kilic hatte das Online-Voting des Amateurfußballportals FUSSBALL.DE, bei dem im Januar und Februar insgesamt mehr als 11.000 User mitgemacht hatten gewonnen.

Hermann Korfmacher, Präsident des Westdeutschen Fußballverbandes (WDFV) und Ehrenpräsident des Fußball-und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW), nahm die Ehrung vor und überreichte der glücklichen Stürmerin einen brandneuen FUSSBALL.DE -Trikotsatz für ihr Team sowie einen stolzen Siegerpokal. Zudem überbrachte Jürgen Grondziewski, Vorsitzender des Fußball-Kreises Dortmund, neben lieben Glückwünschen zwei neue Fußbälle. Auch Caterina Mannino (ehemals TuS Bövinghausen, jetzt SG Lütgendortmund) aus Dortmund, die Amateurin des Jahres 2015 und Jury-Mitglied bei Kilic‘ Wahl, gratulierte ihrer Nachfolgerin. Neben Mannino und ihrem männlichen Pendant Mike Hempel (SV Ruppertshain, Hessen) gehörten der 1. DFB-Vize-Präsident Amateure Dr. Rainer Koch sowie der 1996er-Europameister und aktuelle U21-Cheftrainer Stefan Kuntz und Weltmeister Benedikt Höwedes der hochkarätig besetzten Jury an.

„Wenn diese Jury um den Schalker Abwehrspieler Höwedes eine Stürmerin aus Dortmund wählt, dann muss das einfach richtig sein. Es zeigt, dass es das richtige Mädchen getroffen hat“, lobte Hermann Korfmacher. „Gizem hat 111 Tore im vergangenen Halbjahr geschossen, dafür brauchen andere Amateurfußballer mehrere Jahre – oder schaffen das überhaupt nicht. Dass wir hier bei Euch, bei Ay Yildiz Derne, sein dürfen, ist eine wunderbare Sache.“

Auch Jürgen Grondziewski war sichtlich zufrieden: „Dass nach Caterina Mannino im vergangenen Jahr nun erneut eine Spielerin aus Dortmund diese bundesweite Wahl gewinnt, ist eine tolle Aufwertung für den Amateurfußball in Dortmund. Darüber bin ich überaus glücklich. Und es ist toll zu sehen, wie Gizem diesen Tag und die vergangenen Wochen genießt. Sie strahlt Lebensfreude aus, auch auf dem Fußballplatz.“

Mehr zur Wahl - Videos, Fotos und weitere Informationen - finden Sie hier bei FUSSBALL.DE.

 

Spielberechtigungen Regionalliga West