Westdeutscher Fussballverband e.V.
Allgemein 15.03.2013

Erste Hilfe im Sport heißt Verantwortung zu tragen,
wenn es darauf ankommt!

Seminar zum Thema "Sportverletzungen – Erstversorgung & Prävention"

Erste Hilfe kann Leben retten!

Wo immer Sport getrieben wird, bleiben unterschiedlich schwere Verletzungen nicht aus. Gerade für Menschen, die in einem Sportverein Verantwortung für andere Sportler übernehmen, z.B. im Rahmen einer Übungsstunde, bietet dieses Seminar "Sportverletzungen – Erstversorgung & Prävention" mehr Sicherheit in Notfallsituationen.

Niemand sollte bloß darauf hoffen, dass in seiner Gegenwart schon nichts passiert. Wenn nun wirklich etwas geschieht, haben viele Hilfsbereite Angst etwas falsch zu machen. Diese Sorge ist jedoch unbegründet, denn richtiges und sicheres Helfen ist einfacher als man denkt.

Lernen Sie, wie man in einer Notfallsituation richtig handelt oder frischen Sie einfach Ihr Wissen auf. Denn jederzeit können wir in die Lage kommen, in der wir auf Erste Hilfe anderer angewiesen sind oder jemand unser routiniertes Zupacken benötigt.

Interesse geweckt? Dann anmelden und mitmachen, es lohnt sich!

Termine: 06.09. – 08.09.2013

Ort: SportCentrum Kamen Kaiserau

Kosten: Die Seminarkosten betragen 105,00 €, darin enthalten sind Unterkunft, Vollpension (Buffet), Nachmittagskaffee, sowie alle Lehrgangs- und Lehrmittelkosten (Übungsmaterial) 

Zielgruppe: Sportler in organisierter und unorganisierter Form, Trainer, Übungsleiter, Betreuer, Schieds-und Kampfrichter, Vereinsassistenten sowie Sportlehrer, Masseure, Funktionäre.

Noch Fragen oder Interesse…?

Dann wenden sich telefonisch, schriftlich oder persönlich an…

Felix Timpe - Tel. (02307) 371-516 -


Quelle: FLVW

Spielberechtigungen Regionalliga West