Westdeutscher Fussballverband e.V.
Futsal 09.01.2017

Hermann Korfmacher ehrt Sieger beim DFB-Futsal-Länderpokal in Duisburg

Westfalen auf dem dritten Rang - DFB-Trainer Paul Schomann lobt Topspieler

Futsal-Länderpokal in Duisburg: WDFV-Präsident Hermann Korfmacher (links) zeichnet das Siegerteam aus Hamburg aus. (Foto: Getty Images)
Futsal-Länderpokal in Duisburg: WDFV-Präsident Hermann Korfmacher (links) zeichnet das Siegerteam aus Hamburg aus. (Foto: Getty Images) - Klicken Sie auf das Bild für eine Slideshow

Beim DFB-Futsal-Länderpokal in Duisburg boten die Akteure erneut hochklassigen Sport. WDFV-Präsident Hermann Korfmacher zeichnete mit Freude die verdienten Sieger aus Hamburg aus. Die Auswahl vom FLV Westfalen erreichten den dritten Rang vor dem Team des FV Mittelrhein. Die Mannschaft des gastgebenen FV Niederrhein holte im Turnier fünf Punkte und beendete den Länderpokal auf dem 15. Platz.

Schöne Impressionen vom DFB-Futsal-Länderpokal in Duisburg sehen Sie oben in unserer Bildershow: Zum Start einfach auf das erste Foto klicken!

Mit einem 4:3-Erfolg im finalen Topspiel gegen die bis dahin führende Bayernauswahl setzte sich die Mannschaft aus Hamburg am Schlusstag an die Spitze des Futsal-Landesauswahlturniers in der Sportschule Duisburg-Wedau und nahm nach 2014 und 2015 bereits zum dritten Mal die Siegerschale mit in den hohen Norden.

Während sich die Bayern mit dem Silber-Rang begnügen mussten, schoss sich die Westfalen-Auswahl um ihren Kapitän Nils Klems dank eines 4:2 über Titelverteidiger Sachsen auf den dritten Platz. Nur knapp verfehlten die Teams vom Mittelrhein auf Rang vier und die fünftplatzierten Berliner die Medaillenränge.

Die besten Szenen vom DFB-Futsal-Länderpokal sehen Sie rechts im Video von DFB-TV!

Die besten Futsal-Spezialisten bewarben sich unter den Augen des verantwortlichen Cheftrainers Paul Schomann für die Nationalmannschaft und bewiesen, wie positiv sich die international etablierte Variante des Hallenfußballs in Deutschland entwickelt hat. "Die Qualität ist vor allem in der Spitze nochmals gestiegen. Die Spieler, die sich im regelmäßigen Futsal-Spielbetrieb in den höchsten Ligen miteinander messen, haben dominiert und sich mit ihren Auswahlmannschaften durchgesetzt", sagte Schomann, der die Kandidaten für die DFB-Auswahl bei der letzten offiziellen Maßnahme vor der anstehenden EM-Qualifikation genau unter die Lupe nahm. Vom 26. bis 29. Januar tritt die deutsche Futsal-Nationalmannschaft im lettischen Jelgava zunächst gegen Armenien, Gastgeber Lettland und abschließend gegen Estland an.

Teile des Textes sind vom Deutschen Fußball-Bund übernommen. Die komplette Berichterstattung zum Futsal-Länderpokal in Duisburg finden Sie hier auf der DFB-Homepage.

-->Alle Ergebnisse und Tabellen des DFB-Futsal-Länderpokalturniers gibt es hier.

Die Teams boten anspruchsvollen Sport. Die Auswahl von Westfalen um Dennis Pahl (rechts) kam auf den dritten Platz. (Foto: Getty Images)
Die Teams boten anspruchsvollen Sport. Die Auswahl von Westfalen um Dennis Pahl (rechts) kam auf den dritten Platz. (Foto: Getty Images)

 

Spielberechtigungen Regionalliga West