Westdeutscher Fussballverband e.V.
Verbandsnews 23.09.2014

Herzlichen Glückwunsch:
Willi Scheuerl feiert 90. Geburtstag

Bei guter Laune und im Kreise seiner Familie hat Willi Scheuerl seinen 90. Geburtstag gefeiert. Natürlich ließ es sich WFLV-Präsident Hermann Korfmacher nicht nehmen, seinem langjährigen Weggefährten im Namen des Westdeutschen Fußball- und Leichtathletikverbandes persönlich und herzlichst zum Ehrentag zu gratulieren.

Herzlichen Glückwunsch: Willi Scheuerl (mitte) neben seinen Töchtern Ingrid (2. von rechts) und Marlies (rechts). Es gratulieren zudem (von links): WFLV-Präsident Hermann Korfmacher, WFLV-Geschäftsführer Christoph Schäfer und Weggefährtin Frau Schulte.

Willi Scheuerl hat die Verbandsarbeit maßgeblich geprägt und gehört gewiss zu den „Urgesteinen“ im WFLV. Vor über sieben Jahrzehnten, "also noch vor dem Krieg", wie Willi Scheuerl immer mit Nachdruck betont hat, holte ihn die Schalker Fußballlegende Ernst Kuzorra in die Jugendmannschaft.

Nach seiner aktiven Zeit war Willi Scheuerl in etlichen Ehrenämtern engagiert. Für junge Fußballer setzte er sich auch als Vorsitzender des Jugendausschusses im DFB ebenso ein, wie später als Leiter des Bildungswerkes Außenstelle WFLV. Die Gründung der Bundesliga hat er genauso verfolgt wie die Entwicklung im NRW-Fußball als langjähriges WFLV-Präsidiumsmitglied. Bei Willi wissen alle, die mit ihm zu tun hatten und haben, dass mit ihm zu rechnen ist. Vor allem Menschlichkeit, Verlässlichkeit, Hilfsbereitschaft zeichnen den pensionierten Schuldirektor aus.

Willi Scheuerl organisierte Freizeitlager an der Ostsee, startete Aktionen gegen Gewalt im Stadion, sammelte Geld für Krebskranke und Blinde. Rhetorikkurse für Trainer bot er beim Bildungswerk an oder "Fußball für Vater und Sohn". Willi Scheuerl setzte sich in seinen Ehrenämtern auf allen Ebenen für Chancengleichheit ein, weil er immer wieder gesehen hat, dass Nachwuchstalente aus der Provinz mit viel Förderung den großen Durchbruch schaffen können, dass der Tabellenletzte den Ersten schlagen kann. "Fußball ist wie eine Frikadelle", hat Willi Scheuerl mal gesagt. "Da muss am Ende alles drin sein."

Für sein Engagement in allen Bereichen hat Willi Scheuerl zahlreiche Auszeichnungen erhalten. Er hat Sachen ermöglicht, die vielen unmöglich schienen.

Der WFLV gratuliert Willi Scheuerl herzlich und wünscht dem Jubilar noch viele glückliche und gesunde Jahre.

Quelle: WFLV/rl

 

Spielberechtigungen Regionalliga West