Westdeutscher Fussballverband e.V.
Passwesen/Vereinsservice 24.02.2015

Herabsetzung der Altersgrenze
für minderjährige Spieler

Internationale Transfers

Der WFLV weist bezüglich der Ausstellung von Spielberechtigungen für Junioren daraufhin, dass zum 1. März eine Änderung am FIFA Reglement Art.9 Abs. 4 in Kraft tritt. Dies betrifft die Herabsetzung der Altersgrenze für minderjährige Spieler, die nicht die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen.

Der Fußballverband FIFA hat demnach folgendes festgelegt:

Zur Stärkung des Minderjährigenschutzes und angesichts der zunehmenden Zahl internationaler Transfers von Spielern unter zwölf Jahren beschloss das FIFA-Exekutivkomitee, das für die Beantragung eines internationalen Freigabescheins geltende Mindestalter auf zehn Jahre zu senken.

Diese Änderung tritt ab dem 01. März 2015 in Kraft.

Quelle: FIFA

Für Rückfragen steht Ihnen von 8.00 bis 16.30 Uhr (Monntag bis Freitag) die Hotline des WFLV zur Verfügung: 0203 7172 - 160

Spielberechtigungen Regionalliga West