Westdeutscher Fussballverband e.V.
Allgemein 04.08.2017

Jetzt für den DFB-Integrationspreis bewerben!

"Alle Preisträger sind echte Vorbilder": Integrationspreis-Schirmherr Bierhoff (Foto: © 2017 Getty Images)
"Alle Preisträger sind echte Vorbilder": Integrationspreis-Schirmherr Bierhoff (Foto: © 2017 Getty Images)

Seit 2007 verleihen der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und Mercedes-Benz jährlich den hochdotierten Integrationspreis. Die festliche Verleihung findet im Frühjahr 2018 im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund statt. Für alle Vereine und Projekte, die gewinnen wollen, beginnt heute die Bewerbungsphase. Die Bilanz des Preises aus den letzten elf Jahren fällt beachtlich aus: Fast 2000 Bewerbungen gingen beim DFB ein, 465.000 Euro Preisgeld und 30 Mercedes-Benz-Vitos wurden an die 96 Preisträger ausgegeben.

Vereine, Verbände und Initiativen können sich bewerben. Immer geht es darum, die verbindende Kraft des Fußballs für die Integration zu nutzen. Ehrengäste wie Bundeskanzlerin Angela Merkel, DFB-Ehrenspielführer Uwe Seeler, die jeweils amtierenden DFB-Präsidenten und Nationalspieler wie Jérôme Boateng trugen und tragen dazu bei, dass der Integrationspreis längst als einer der renommiertesten Sozialpreise im Sport gilt.

Bierhoff: "Alle Preisträger sind echte Vorbilder"

"Der Integrationspreis war von Beginn an eine großartige Idee, denn Fußball verbindet, und kulturelle Vielfalt bereichert den Fußball", sagt Oliver Bierhoff, Nationalmannschaftsmanager und seit 2006 Schirmherr des DFB- und Mercedes-Benz-Integrationspreises. "Alle Preisträger sind echte Vorbilder. Ich hoffe, dass auch im elften Jahr wieder viele Vereine, Schulen und Träger mitmachen".

Als Verein des Jahres etwa wurde 2016 der FV Blau-Weiß Gonnesweiler aus dem Saarland ausgezeichnet, der sich für das Miteinander in dem 1000-Einwohner-Dorf einsetzt. Wöchentlich bietet der Verein ein Training für und mit Flüchtlingen sowie Sprach- und Kochkurse an. Viele der Geflüchteten sind heute fester Bestandteil der Mannschaften von Blau-Weiß oder engagieren sich ehrenamtlich im Verein. Nur einer von vielen ganz unterschiedlichen Preisträgern des DFB- und Mercedes-Benz Integrationspreises.

So läuft das mit der Bewerbung

Machen Sie mit und bewerben sich! Die Sieger der drei Kategorien "Verein", "Schule" und "Freie und Kommunale Träger" erhalten je einen Mercedes-Benz Vito, die beiden Zweitplatzierten jeweils 10.000 Euro. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 15. Oktober 2017. Über das Onlineformular können sich Vereine, Schulen und Träger schnell und bequem bewerben.

Die Ausschreibungsunterlagen können auch postalisch an den DFB geschickt werden:
Deutscher Fußball-Bund
Stichwort: Integrationspreis
Otto-Fleck-Schneise 6
60528 Frankfurt

oder per E-Mail:

DFB

 

Spielberechtigungen Regionalliga West