Westdeutscher Fussballverband e.V.
Regionalliga West 27.03.2017

Entscheidung durch Eigentor: Viktoria Köln gewinnt Spitzenspiel gegen BVB U23

26. Spieltag in der Regionalliga West

Regionalliga West 16/17: Torshow vom 26. Spieltag.

Der FC Viktoria Köln hat sich im Aufstiegskampf zur 3. Fußball-Liga eine gute Perspektive erarbeitet. Mit dem 3:2-Erfolg im Spitzenspiel gegen die U23 von Borussia Dortmund konnte die Mannschaft von Trainer Marco Antwerpen am 26. Spieltag die Tabellenführung in der Regionalliga West ausbauen und somit seinen aussichtsreichsten Verfolger distanzieren.

Vor 5529 Zuschauern im Dortmunder Stadion Rote Erde lag der BVB bereits mit 2:1 in Führung, doch die Viktoria leistete einen Kraftakt und kam zum 17. Saisonsieg. Nach dem Ausgleich durch Marcel Gottschling (57.) unterlief dem Dortmunder Lars Dietz (79.) mit einer Rückgabe ein Eigentor. Dabei trat der BVB-Keeper unglücklich über den Ball. Diesen und weitere Treffer des 26. Spieltags sehen Sie oben in der Torshow. Klicken Sie einfach in das Video!

Der BVB, der seine zweite Saisonniederlage kassierte, weist als Tabellenzweiter einen Rückstand von sechs Punkten zum Spitzenreiter auf. Die Dortmunder haben allerdings eine Partie weniger als Köln ausgetragen. Nur der Meister der West-Staffel qualifiziert sich für die beiden Relegationspartien gegen einen Vertreter aus einer der vier weiteren Regionalligen.

Der Nachwuchs von Borussia Mönchengladbach hat den Kontakt zur Tabellenspitze indes abreißen lassen. Beim 1:3 gegen RW Oberhausen bezog das Team von Trainer Arie van Lent die vierte Niederlage in Serie und hat bereits acht Punkte Rückstand zum FC Viktoria.

Im Kampf um den Klassenverbleib überraschte die U23 von Schalke 04 mit dem 4:2-Erfolg gegen den Wuppertaler SV. Der SC Wiedenbrück holte ein 1:1 gegen die Sportfreunde Siegen. Die SG Wattenscheid bezwang Schlusslicht TSG Sprockhövel 2:0, der SC Verl und RW Essen trennten sich torlos. Der SV Rödinghausen siegte 2:0 gegen RW Ahlen.

WDFV

Der 26. Spieltag im Überblick:

Rot-Weiß Oberhausen - Bor. Mönchengladbach U23 3:1 (1:0)

Schiedsrichter: Selim Erk (Herne) - Zuschauer: 1857
Tore: 1:0 Scheelen (14.), 2:0 Bauder (67.), 3:0 Scheelen (70.), 3:1 T. Kraus (74.)

SF Siegen - SC Wiedenbrück 1:1 (0:0)

Schiedsrichter: Markus Wollenweber (Mönchengladbach) - Zuschauer: 741
Tore: 1:0 Konate-Lueken (85.), 1:1 Chato (90.+2)

Wattenscheid 09 - TSG Sprockhövel 2:0 (2:0)

Schiedsrichter: Florian Heien (Xanten) - Zuschauer: 736
Tore: 1:0 Keita-Ruel (25.), 2:0 Keita-Ruel (41.)

Rot Weiss Ahlen - SV Rödinghausen 0:2 (0:1)

Schiedsrichter: Dominik Jolk (Bergisch Gladbach) - Zuschauer: 851
Tore: 0:1 Langemann (44.), 0:2 Hutten (68.)
Rote Karten: Waldoch (15./grobes Foulspiel) / -

SC Verl - Rot-Weiss Essen 0:0

Schiedsrichter: Marco Goldmann (Warendorf) - Zuschauer: 1470

Borussia Dortmund U23 - Viktoria Köln 2:3 (1:0)

Schiedsrichter: Andreas Steffens (Mechernich) - Zuschauer: 5529
Tore: 1:0 L. Dietz (10.), 1:1 Backszat (51.), 2:1 Al Ghaddioui (56.), 2:2 Gottschling (57.), 2:3 Dietz (79./Eigentor)

FC Schalke 04 U23 - Wuppertaler SV 4:2 (4:2)

Schiedsrichter: Lukas Sauer (Kamen) - Zuschauer: 704
Tore: 1:0 Krohne (3.), 1:1 Holldack (12.), 2:1 Uphoff (16.), 3:1 Krohne (22.), 3:2 Aydogmus (26.), 4:2 Plechaty (34.)

Spielberechtigungen Regionalliga West