Westdeutscher Fussballverband e.V.
Fußball-Allgemein 14.08.2012

Los geht´s im Niederrheinpokal 2012/2013

LOGO FVN

Pokalfieber am Niederrhein. Endlich startet der Niederrheinpokal in eine neue Saison. 64 Klubs hoffen auf das nötige Glück mit den Gesetzen des Pokals. Oberligist Uerdingen und Titelverteidiger Essen sind die ersten Favoriten die ins Rennen gehen. Bei der Auslosung am nächsten Donnerstag möchten sie sich noch in den „Los-Fässern“ wiederfinden.

Der frisch aufgestiegene Neusser Bezirksliga-Klub Holzheimer SG empfängt zum Auftakt der Niederrheinpokalsaison den KFC Uerdingen. Während Holzheim im letzten Jahr in allen Pflichtspielen nur das Kreispokalfinale gegen den SC Kapellen-Erft verlor, bricht für die Neusser nun eine neue Zeit an. Schon das erste Pflichtspiel der neuen Saison wird zur Bewährungsprobe. Gegen Oberligist KFC Uerdingen ist man klarer Außenseiter. Während Holzheim noch frisch aus der Sommerpause kommt haben die Uerdinger bereits drei Meisterschaftsspiele hinter sich. Alle drei konnten sie gewinnen. Der Saisonstart soll nun mit dem Einzug in Runde Zwei abgerundet werden. Holzheim bleibt die Hoffnung unterschätzt zu werden. Ab 19.00 Uhr am Dienstagabend zeigt sich die Wahrheit auf der Bezirkssportanlage an der Reuschenberger Straße.

Rot-Weiss Essen hat vor dem Niederrheinpokal wenig Angst. In den letzten fünf Jahren stand man fünf Mal im Finale und konnte den Pokal dabei drei Mal gewinnen. Gegen Rot-Weiß Lintorf genießt der Titelverteidiger am Mittwochabend beim Auftakt in die neue Saison zudem Heimvorteil, nachdem Lintorf das Heimrecht abgegeben hatte. Im neuen Stadion Essen kommt  die Lintorfer Bezirksliga-Mannschaft in den Genuss des Hafenstrasse-Gefühls. Ab 19.30 Uhr beginnt die Partie in der Lintorf nichts zu verlieren hat.

16 Spiele folgen am kommenden Wochenende. 14 weitere am nächsten Dienstag und Mittwoch, wenn weitere Titelaspiranten ins Turnier einsteigen z.B. der  Wuppertaler SV, Rot-Weiß Oberhausen und Vorjahresfinalist Hönnepel-Niedermörmter.

Am Donnerstag, den 23.8., werden dann die Lose für Pokalrunde Zwei gezogen. Gemeinsam mit Fußballobmann Wolfgang Jades lost Glücksfee Sabine Olislagers die Partien aus, die dann Anfang September (8.-9. September) ausgetragen werden. Am Donnerstagabend ist die Auslosung dann als Video auf den Seiten des FV Niederrhein abrufbar.

Spielberechtigungen Regionalliga West