Westdeutscher Fussballverband e.V.
Regionalliga West 24.10.2012

Lottes Torjäger Fischer steigt wieder ins Training ein

Torjäger Marcus Fischer wieder im Training

Sportfreunde Lotte: Torjäger Marcus Fischer, seit November 2011 verletzt (Kreuzbandriss und Meniskus-Operation), ist bei den Sportfreunden Lotte wieder ins Training eingestiegen. Es wird allerdings noch einige Wochen dauern, bis der 32-Jährige eine Alternative für Trainer Maik Walpurgis ist. Fischer hatte in der vergangenen Saison bis zu seiner Verletzung in 16 Regionalliga-Partien 14 Treffer erzielt. Dabei waren die Sportfreunde ungeschlagen geblieben. Nach der Winterpause verpasste Lotte ohne Fischer den Aufstieg. Neu im Sportfreunde-Aufgebot ist der italienische Stürmer Alessandro Beccaria (24), der zuletzt für den indonesischen Erstligisten Persires Bali Devata F.C. am Ball war. Er erhielt einen Vertrag bis zum Saisonende. „Alessandro ist genau der Stürmertyp auf der linken Außenbahn, den wir gesucht haben. Er ist sehr torgefährlich und zeigt großes Spielverständnis. Nach einer gewissen Eingewöhnungszeit werden wir sicherlich viel Freude an ihm haben“, sagt Trainer Maik Walpurgis.

FC Kray: In einer Sitzung des Sportausschusses der Stadt Essen wurden weitere 170.000 Euro für den Bau einer Lärmschutzwand in der heimischen „KrayArena“ bewilligt. Zuvor hatte die Stadt bereits 150.000 Euro zur Verfügung gestellt, um das Stadion regionalliga-tauglich zu machen. Nun folgt eine Anhörung der benachbarten Eigentümer, um die weitere Vorgehensweise abzustimmen und möglichst schnell Heimspiele in Kray austragen zu dürfen. Wann die Arbeiten zum Bau der Lärmschutzwand beginnen werden, ist noch offen.

Bayer 04 Leverkusen U23: Die Leverkusener haben noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und sich für die Hintermannschaft mit Innenverteidiger Denny Herzig verstärkt. Der zweitliga-erfahrene Abwehrspieler war zuvor für Eintracht Trier am Ball. Er gab beim 1:1 im Derby bei der Reserve des 1. FC Köln bereits sein Debüt. Mit der Verpflichtung von Herzig, dessen Bruder Nico beim Drittligisten SV Wehen Wiesbaden kickt, reagierten die Bayer-Verantwortlichen auf die verletzungsbedingten Ausfälle von Mirko Casper (Muskelriss) und Tobias Haitz (Außenbandriss im Knie).

VfB Hüls: Nach der achten Saison-Niederlage (0:4 bei Fortuna Köln) ist Hüls bereits auf der Suche nach personellen Verstärkungen für die Winterpause. „Wir sind aktuell fernab unserer möglichen Qualität und lassen nun keine Alibis mehr zu“, sprach VfB-Trainer Martin Schmidt nach dem Köln-Spiel Klartext. Durch die Niederlage fielen die Marler auf den letzten Tabellenplatz zurück, haben nur neun Punkte auf dem Konto. VfB-Boss Horst Darmstädter kündigte an: „Wir werden den Markt sondieren und wenn wir einrn oder zwei Spieler finden, die uns sofort weiterhelfen, müssen uns auch einige Jungs verlassen.“

Rot-Weiß Oberhausen: Den ohnehin schon personell arg gebeutelten „Kleeblättern“ drohen weitere Ausfälle. Kevin Steuke, der bereits in der Partie beim VfL Bochum II (3:1) gefehlt hatte, klagt über Probleme in der Wadenmuskulatur. Außerdem muss Pascale Talarski (Adduktorenverletzung) kürzer treten. Ihr Einsatz gegen den SV Bergisch Gladbach 09 am Samstag (ab 14 Uhr) ist fraglich.

 

Quelle: DFB

Spielberechtigungen Regionalliga West