Westdeutscher Fussballverband e.V.
Leichtathletik 21.08.2014

Mareen Kalies in Nanjing im 800m-Finale

Mareen Kalies (Foto: Peter Middel)

Mareen Kalies (LC Paderborn) konnte sich am ersten Tag der zweiten Olympischen Jugendspiele in Nanjing (China) für das 800m-Finale qualifizieren.

Die deutsche U18-Meisterin übte in der ersten Runde noch Zurückhaltung. Doch dann drückte sie mächtig auf das Tempo und siegte mit sicherem Vorsprung in der neuen persönlichen Bestzeit von 2:05,67 Minuten (bisher 2:06,01 Min.).

Ihr am nächsten kam in den Vorläufen Louise Shanahan (Irland), die für die Zwei-Runden-Distanz 2:09,58 Minuten benötigte. Mareen Kalies, die sich momentan in einer viel versprechenden Form befindet, zählt nun zu den Favoritinnen im 800m-Finale.

Quelle: FLVW/Peter Middel

Spielberechtigungen Regionalliga West