Westdeutscher Fussballverband e.V.
Frauen-Fußball 16.08.2017

Maren Meinert nominiert Spielerinnen für EM-Qualifikation in Duisburg

Im Dauereinsatz: DFB-Trainerin Maren Meinert mit der aktuellen und neuen U 19 (© 2017 Getty Images)
Im Dauereinsatz: DFB-Trainerin Maren Meinert mit der aktuellen und neuen U 19 (© 2017 Getty Images)

Derzeit spielt der aktuelle Jahrgang der deutschen U 19-Frauen bei der EM in Nordirland um die europäische Krone - ihre Nachfolgerinnen im Dress der U 19 für die erste EM-Qualifikationsrunde stehen aber schon bereit. DFB-Trainerin Maren Meinert hat für das Turnier in Duisburg mit Partien gegen den Kosovo am 12. September (ab 16 Uhr), Montenegro am 15. September (ab 16 Uhr) und Island am 18. September (ab 12 Uhr) nun 20 Spielerinnen der Jahrgänge 1999 bis 2001 berufen.

Die meisten von ihnen trugen bislang das Trikot der U 18, vier Spielerinnen haben bereits Erfahrung bei der U 19. Zudem wurden elf Spielerinnen auf Abruf nominiert.

Der Kader für die erste EM-Qualifikationsrunde in Duisburg:

Tor: Leonie Doege, Stina Johannes

Abwehr: Fatma Sakar, Maret Wittje, Maren Marie Tellenbröker, Janina Hechler, Nina Lührßen, Anna Hausdorff, Andrea Brunner

Mittelfeld: Sydney Lohmann, Verena Wieder, Sjoeke Nüsken, Gianna Rackow, Gina Chmielinski, Melissa Kössler, Lisa Ebert

Angriff: Anna-Lena Stolze, Lena Sophie Oberdorf, Etonam Nicole Anyomi, Marie Müller

Auf Abruf: Anneke Borbe, Meryem Cennet Cal, Noemi Gentile, Lisa Katharina Klostermann, Paulina Käte Krumbiegel, Janina Leitzig, Sophie Riepl, Marleen Schimmer, Lea Schneider, Lena Uebach, Vanessa Ziegler.

Die detaillierte Kaderliste finden Sie hier!

DFB

Spielberechtigungen Regionalliga West