Westdeutscher Fussballverband e.V.
Leichtathletik 28.08.2012

Trauer um Kampfrichter Dieter Strack

LVN kündigt Untersuchungen an

Die Leichtathletik in Nordrhein-Westfalen trauert um Dieter Strack, einem beliebten und sehr erfahrenen Kampfrichter.

Der Leichtathletik-Verband Nordrhein schrieb auf seiner Internetseite: "Der tragische Unfall unseres langjährigen Leichtathletikfreundes, der am Sonntag bei den Wilhelm-Unger-Spielen in Düsseldorf von einem Speer getroffen wurde und in der Nacht zum Montag in der Uniklinik Düsseldorf an seinen schweren Verletzungen gestorben ist, trifft uns sehr hart.

Die Gedanken unseres Präsident Franz Josef Probst, aller weiteren Mitarbeiter des Leichtathletik-Verbandes Nordrhein, unserer Vereine und unserer vielen Kampfrichterinnen und Kampfrichtern sind bei der Familie Strack, die der plötzliche Tod so hart getroffen hat. Unser aller Mitgefühl gilt der Ehefrau des Verstorbenen und den weiteren Familienangehörigen.

Wir werden diesen tragischen Unfall mit Todesfolge zum Anlass für eine genaueste Untersuchung durch den Verband nehmen. Sofern sich daraus Erkenntnisse ergeben sollten, dass wir unsere Kampfrichter noch besser schützen müssen, werden wir das tun."

Spielberechtigungen Regionalliga West