Westdeutscher Fussballverband e.V.
Regionalliga West 16.10.2012

Nachholpartie vom 11. Regionalliga-Spieltag

Borussias Trainer Sven Demandt

Die U 23 von Borussia Mönchengladbach, mit neun Punkten in der Regionalliga West bisher deutlich hinter den Erwartungen zurückgeblieben, hat am Dienstag (ab 19 Uhr) nun zumindest die Möglichkeit, die Abstiegsplätze zu verlassen. Nach nur einem Punkt aus den vergangenen sechs Partien muss dafür in einer Nachholpartie vom 11. Spieltag aber ein Heimsieg gegen die Reserve des VfL Bochum her.

Gladbachs Trainer Sven Demandt muss neben dem langzeitverletzten Sascha Tobor (Kreuzbandriss) auch auf Ridvan Balci (Bauchmuskelverletzung) verzichten. Selbstvertrauen für die Bochum-Partie tankten die „Fohlen“ durch ein 3:0 im Test beim SC Rheindahlen.

 

Auch der VfL war während des spielrfreien Wochenendes im Testspiel-Einsatz, kam gegen den Niederrheinligisten 1. FC Wülfrath aber nicht über ein 2:2 hinaus. „Wir lassen uns nicht vom schlechten Tabellenstand des Gegners blenden. Gladbach verfügt über eine unglaublich hohe individuelle Qualität. Trotzdem werden wir mit einer offensiven Ausrichtung versuchen, unser Spiel durchzusetzen“, sagt VfL-Trainer Iraklis Metaxas, der den rot-gesperrten Routinier Dimitrios Grammozis ersetzen muss.

 

Quelle: DFB

Spielberechtigungen Regionalliga West