Westdeutscher Fussballverband e.V.
Allgemein 21.02.2014

Neu im Amt des Schatzmeisters?

Unterstützung durch die DFB Vereins-Onlineberatung.

„Unsere Amateure. Echte Profis.“ Unter diesem Motto läuft die große DFB-Kampagne für den Amateurfußball. Ein wichtiges Element davon ist die Online-Vereinsberatung auf meinfussball.dfb.de. Das Service-Portal liefert wichtige Informationen und Tipps für die Arbeit der ehrenamtlichen Vereinsmitarbeiter.

Mit Features wie Online-Seminaren, Videos und Downloads wird umfangreiches Wissen auf einfache Art und Weise vermittelt. „Schnell, unkompliziert, praxisnah – das ist unsere DFB Online-Vereinsberatung“, sagt DFB-Präsident Wolfgang Niersbach. Die Themen sind vielfältig, einige Beispiele stellt DFB.de an dieser Stelle vor.

„Nachdem unser alter Vorstand nicht mehr kandidieren wollte, brauchten wir ein neues Team“, berichtet Rolf Rausch vom VfL Meckenheim 1920, „so habe ich den Job des Schatzmeisters ‚geerbt’ – wie die Jungfrau zum Kinde“. So wie Rolf Rausch geht es wahrscheinlich vielen Ehrenamtlichen. Fast 26.000 Fußballvereine gibt es in Deutschland, fast 26.000 Schatzmeister kümmern sich ehrenamtlich um deren Finanzen. Oft hilft der Zufall in das Amt. Unterstützung bei der Arbeit im Alltag gibt die DFB Online-Vereinsberatung auf meinfussball.dfb.de.

Schatzmeister oder Kassenwarte rechnen gern und der Umgang mit Zahlen fällt ihnen leicht. Ihre Funktion im Verein ist sehr wichtig, aber sie stehen nur selten im Mittelpunkt. „Der Schatzmeister ist der Mann im Hintergrund, aber er hat eine entscheidende Funktion im Verein“, sagt DFB-Schatzmeister Reinhard Grindel, „er muss für die Finanzen sorgen und sich bei Steuerfragen gut auskennen“.

 

Checkliste für Schatzmeister, die neu im Amt sind

Man darf sich geehrt fühlen: Das Amt des Schatzmeisters wird nur vertrauenswürdigen Mitgliedern überlassen. Die Wertschätzung ist hoch, die Verantwortung ebenso. Der Kassenwart verwaltet die Vereinsfinanzen, das heißt alle Einnahmen und Ausgaben des Vereins. „An dieser Stelle geben wir Hilfe und Unterstützung für die Arbeit im Alltag, damit Ihnen die Arbeit als Schatzmeister soviel Freude macht wie mir“, sagt Grindel.

In der Rubrik Neu im Amt des Schatzmeisters in der Online-Vereinsberatung auf meinfussball.dfb.de wird der Einstieg in das Ehrenamt erleichtert. Hier werden die Aufgaben des Schatzmeisters und seine ersten Aktivitäten Schritt für Schritt erläutert. Wie läuft die Abstimmung mit den einzelnen Abteilungen und Ansprechpartnern? Wie werden Rechnungen bearbeitet und Budgets verwaltet? Welche Hilfsmittel gibt es für die Buchführung? Eine Checkliste zum Download hilft, den Überblick zu behalten. Rolf Rausch hat es geholfen: „Tolle Vorlage, klasse!“

Den gleichen Service gibt es auch für Vorsitzende, Jugendleiter und Geschäftsführer. Weitere Vereinspositionen werden folgen.

 

Weiterführende Links:

Neu im Amt: Schatzmeister

Online-Vereinsberatung

 

Quelle: DFB

Spielberechtigungen Regionalliga West