Westdeutscher Fussballverband e.V.
Regionalliga West 14.04.2015

Mönchengladbach gastiert
am 28. April in Rödinghausen

Regionalliga West

Spannung in der Regionalliga West.

Das bereits mehrfach witterungsbedingt abgesagte Regionalligaspiel zwischen dem SV Rödinghausen und der U23 von Borussia Mönchengladbach soll am 28. April nachgeholt werden. Diese und einige weitere Ansetzungen wurden nunmehr durch Reinhold Spohn, Spielleiter der Regionalliga West, vorgenommen.

Das Duell zwischen Aufsteiger SV Rödinghausen und Tabellenführer Borussia Mönchengladbach U23 wird wegen des Titelkampfes mit Spannung erwartet. Die am 1. April bereits zum dritten Mal witterungsbedingt ausgefallene Begegnung soll nun am Dienstag, 28. April, ab 18.30 Uhr nachgeholt werden. Die Partie des SVR gegen die Sportfreunde Lotte (30. Spieltag) wurde deshalb um einen Tag auf Freitag, 24. April, ab 19 Uhr vorverlegt.

Das Meisterschaftsspiel zwischen dem SC Wiedenbrück und der U23 des FC Schalke 04 wurde vom Westdeutschen Fußball - und Leichtathletik-Verband (WFLV) aus Sicherheitsgründen um einen Tag verschoben. Neuer Termin ist der kommende Sonntag, 19. April, ab 14 Uhr. Damit findet die Partie am gleichen Tag statt wie das Bundesliga-Spiel der Schalker Profis beim VfL Wolfsburg (Sonntag, 17.30 Uhr).

Spielberechtigungen Regionalliga West