Westdeutscher Fussballverband e.V.
Allgemein 05.06.2013

Neuer Kurs: Sportverletzungen -
Erstversorgung und Prävention

Rechtzeitig helfen!

Aufgrund der sehr hohen Nachfrage zu diesem Thema hat der FLVW einen weiteren Kurs zum Thema "Sportverletzungen - Erstversorgung und Prävention" ausgeschrieben. Die Möglichkeit zur Anmeldung besteht ab sofort.

Der FLVW will vor unnötigen Gefahren im Sport warnen und praktikable, medizinisch aktuelle Erste Hilfe Maßnahmen sowie Tipps und Tricks in der sportmedizinischen Versorgung vermitteln, Präventionsmaßnahmen zur Unfallverhütung vorstellen und zusammen erarbeiten. Denn fast die Hälfte aller Sportverletzungen werden nicht vom Arzt, sondern vom Sportler selbst beziehungsweise dem Betreuer, Trainer oder Übungsleiter diagnostiziert und teilweise auch behandelt oder zumindest erstversorgt. Daher ist eine sofortige und vor allem richtige Erste Hilfe so wichtig, um den Schaden möglichst in Grenzen zu halten und bildet bereits den ersten Schritt für eine erfolgreiche Rehabilitation.

Es geht speziell um das richtige und sichere Erkennen von Sportverletzungen sowie lebensbedrohlichen Notfällen. Gefahren bereits im Vorfeld erkennen, beurteilen und auszuschießen, sowie praktikable, medizinisch aktuelle Maßnahmen zu ergreifen, die leicht, sicher anzuwenden sind.

Ebenso wird das Thema Prävention großgeschrieben. Richtiges Aufwärmen sowie Dehnungs-, Kräftigungs- und Stabilisationsübungen entsprechend jeden Alters und körperlicher Voraussetzung. Ein Seminar aus der Praxis für die Praxis.

Dieses Modul ist frei belegbar und gilt auch zur Lizenzverlängerung einer bestehenden C-Lizenz Breitenfußball und des Jugendmanagers (ehemals Jugendleiter). Das Seminar wird im FLVW (im Bereich Fußball) in der Aus-, Fort-und Weiterbildung als großer Erste-Hilfe Nachweis anerkannt und erfüllt somit die Voraussetzungen für die C-Lizenz Leistungsfußball.

Die Seminarkosten betragen 105,00 €, darin enthalten sind Unterkunft im Doppelzimmer, Vollpension (Buffet), Nachmittagskaffee, sowie alle Lehrgangs- und Lehrmittelkosten (Übungsmaterial). Gegen einen Aufpreis von 10 € pro Nacht kann ein Einzelzimmer gebucht werden. Die Bezahlung hierfür erfolgt separat an der Rezeption.

Felix Timpe, E-Mail: , Telefon: 02307 371 516

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

 

Quelle: FLVW

Spielberechtigungen Regionalliga West