Westdeutscher Fussballverband e.V.
Leichtathletik 24.09.2012

NRW-Landeskader 2012-2013

Hürdenlauf

Die AG Leistungssport des WFLV hat die vorläufige Nominierung für die NRW-Landeskader 2012 – 2013 (siehe nachstehenden Download) vorgenommen, die wir hiermit veröffentlichen. Die Nominierung erfolgt wie üblich vorbehaltlich der Annahme des Angebotes zur Förderung im Rahmen des NRW-Landeskaders durch die Athleten/innen, sowie deren Vereinstrainer und Eltern.

Dazu werden die zur Kader-Nominierung vorgeschlagenen Athleten/innen per Post mit den notwendigen Informationen angeschrieben und nach entsprechender Rückmeldung (Erklärung zur Kooperation im Rahmen der Leistungsförderung) von den verantwortlichen NRW-Landestrainern zu den Auftakt-Lehrgängen und Maßnahmen der einzelnen Kader eingeladen.

Nachdem der Deutsche Leichtathletik-Verband seine Kaderbildung noch nicht bekannt gegeben hat, können die C- und D/C-Kader im Gegensatz zum langjährig bewährten Ablauf noch nicht in die Nominierung der Landesverbände einbezogen werden. Aus diesem Grunde werden sich möglicherweise automatisch noch Änderungen nach der Entscheidung des DLV ergeben und es werden dann in jedem Fall alle dort geführten C- und D/C-Kader-Athleten/innen auch in den NRW-Kader aufgenommen.

 

Zur Nominierung folgende Anmerkungen:

Die Erfüllung des Kader-Richtwertes stellt keinen grundsätzlichen Anspruch auf Nominierung dar. Es wird unter Umständen auch die individuelle Einschätzung zu möglichen Perspektiven herangezogen, oder bei bekannt fehlender Bereitschaft von Verein oder Vereinstrainer zur Zusammenarbeit auf eine Nominierung verzichtet.

Athleten/innen, die im abgelaufenen Trainings- und Wettkampfjahr in der Kader-Förderung waren und z.B. wegen Verletzung keine Wettkämpfe bestreiten konnten, können ein weiteres Jahr im Kader gefördert werden.

Die gelb unterlegten Athleten/innen sind mehrfach vorgeschlagen. In diesen Fällen werden sich die betreffenden NRW-Disziplintrainer untereinander und mit dem Vereins-/Heimtrainer verständigen, in welcher Disziplin gegebenenfalls die Förderung erfolgen soll.

In den Fällen, in denen Athleten, die sich nach der entsprechenden Veröffentlichung um eine Kaderaufnahme in den Blöcken Sprung und Wurf beworben haben nicht nominiert worden sind, werden die verantwortlichen NRW-Landestrainer Kontakt aufnehmen und die Entscheidung begründen.

Falls das persönliche Anschreiben an einen in der vorläufigen Kaderliste aufgeführten Athleten bis zum Wochenende nicht per Post eingegangen ist, bitten wir um Kontaktaufnahme, weil dann mit hoher Wahrscheinlichkeit in der Startpass-Datei eine nicht mehr gültige Anschrift registriert ist.

 

Sollten sachliche Fehler in der veröffentlichen Liste enthalten sein, so bitten wir um eine entsprechende Rückmeldung an den NRW-Leistungssportmanager Winfried Vonstein ().

 

Quelle: Winfried Vonstein (NRW-Leistungssportmanager NW)

NRW-Kader 2012

pdf 212 kB
Download
Spielberechtigungen Regionalliga West