Westdeutscher Fussballverband e.V.
Bildungswerk/Ratgeber 30.12.2012

„Licht ins Dunkel“ - in doppelter Hinsicht!

Prima Laufangebote vom WFLV-Bildungswerk

Laufgruppe des WFLV-Bildungswerks mit Kursleiter Andreas Neuburger.

Das Qualifizierungszentrum und Bildungswerk WFLV ist im Rahmen der Zertifizierung des Bildungswerkes Landessportbund e.V. Teilhaber an der höchsten Auszeichnung von Sporteinrichtungen nach EFQM in Deutschland: „Recognised for Excellence – 4 Stars“. Was bedeutet das im Sportalltag?

„Eine solche Zertifizierung bringt sprichwörtlich ‘Licht ins Dunkel‘“, umschreibt es Wolfgang Schwehm, als pädagogischer Leiter des Bildungswerks WFLV, „und das gleich in doppelter Hinsicht: in Bezug auf die Teilnehmerschaft in der Kursarbeit des Bildungswerks WFLV und ganz pragmatisch hinsichtlich der Ausleuchtung der Laufstrecke um die Regattabahn im  Sportpark Duisburg (Wedau).“

Die Bewertung von Kursangeboten und Arbeitsabläufen nach den Kriterien von EFQM (European Foundation for Quality Management), durchgeführt von der Deutschen Gesellschaft für Qualität (DGQ), erbrachte unter anderem die wichtige Erkenntnis, dass auch Non-Profit-Dienstleister, wie das Bildungswerk, seine Kunden regelmäßig und systematisch befragen muss. Dabei auftretende Mängel oder Schwachstellen müssen zeitnah abgestellt bzw. behoben werden, was man den Teilnehmer/innen umgehend mitteilt.

In unserem Fall ergaben die Bewertungsbogen unserer Lauf-, Walking, Nordic Walking-Kurse, dass unser Übungsgelände, die Laufstrecke rund um die Regattabahn im Sportpark Duisburg, in den dunkleren Jahreszeiten gefährdet sei, falls die Stadt Duisburg die finanziellen Mittel für die Beleuchtung der Rundstrecke nicht mehr aufbringt.

Diesem berechtigten Teilnehmer-Hinweis sind wir gefolgt und, in der Tat gab es „patenlose Laternen“ an der Strecke, neben den zahlreichen Lichtquellen, die ein Sponsoren-Schild von Firmen, Behörden oder privaten Spendern zierte.

Da diese tollen, beleuchteten Laufwege unsere Lehrarbeit, vom Ausgangspunkt Sportschule Wedau, in besonderem Maße sichern, haben wir nicht lange gezögert und sind dem Antrag unserer Teilnehmer/innen mit der Übernahme einer Laternenpatenschaft gefolgt.

Und in seiner sozialen Verantwortung hat es uns der Westdeutsche Fußball- und Leichtathletikverband e.V. gleich getan, so dass nun unsere zwei Laternen einen Streckenabschnitt beleuchten. Dies ist ein schönes Beispiel mit sportpraktischem Bezug, wie man mit den Instrumenten eines Qualitätsmanagement-Systems gute (Lösungs-)Wege finden und sichern kann.

Dieses Beispiel ist zur Nachahmung empfohlen und beschreibt eine klassische „Win-Win-Situation“. Unsere Teilnehmer/innen sind zufrieden und laufen/gehen auf gesicherten Wegen, während die Betreiber (das Sportamt der Stadt Duisburg), eine attraktive Abend- und Nachtstrecke im Freien für bewegungssuchende Bürger/innen haben.

Wir freuen uns, Sie auf diesem Weg unterstützen zu können!

Unsere Lauf-, Walking- und Nordic Walking-Kurse beginnen, neben über 100 weiteren Sportangeboten in den Sportschulen Wedau (Duisburg) und Kaiserau (Kamen-Methler), ab Mitte Januar 2013 wieder! Sie finden alle unter: www.sportangebote-wflv.de

 

 

Spielberechtigungen Regionalliga West