Westdeutscher Fussballverband e.V.
Regionalliga West 04.12.2013

Schalke-Coach Trares will "wieder zu Null spielen"

Schalkes Trainer Bernhard Trares: "Für uns ist der Zug nach oben abgefahren"

Nach drei Niederlagen in Folge will die U 23 des FC Schalke 04 in einem Nachholspiel vom 17. Spieltag in der Regionalliga West wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. Die Mannschaft von Schalke-Trainer Bernhard Trares muss heute (ab 14 Uhr) zum Auswärtsspiel bei der U 23 von Bayer 04 Leverkusen antreten.

Vor der Winterpause steht für die Königsblauen, die auf den sechsten Tabellenplatz abgerutscht sind und inzwischen schon 13 Punkte Rückstand auf Spitzenreiter SC Fortuna Köln aufweisen, in Leverkusen das erste von drei Auswärtsspielen in Folge auf dem Programm.

Schalkes Trainer Bernhard Trares gibt sich keinen Illusionen hin. "Für uns ist der Zug nach oben abgefahren. Wir waren eine Mannschaft, die oft zu Null gespielt hat. Das gelingt uns seit einiger Zeit nicht mehr. Hier müssen wir den Hebel ansetzen", sagt der 48 Jahre alte Ex-Profi, der mit seiner Mannschaft zuletzt das U 23-Duell gegen die Zweitvertretung von Fortuna Düsseldorf 2:4 verloren hatte.

Auch die Leverkusener Reserve wartet nach dem 2:3 bei Fortuna Köln seit drei Runden auf einen dreifachen Punktgewinn. Bei aktuell drei Zählern Vorsprung zu den Abstiegsplätzen soll in den nächsten drei Heimspielen vor der Winterpause in der Farbenstadt möglichst der Grundstein für den Klassenverbleib gelegt werden.

 

Quelle: DFB/mspw

Spielberechtigungen Regionalliga West