Westdeutscher Fussballverband e.V.
Regionalliga West 05.12.2012

Siegen testet Püttmann -
RWE empfängt Mainz und Köln

Namen und Notizen aus der Regionalliga West

Gast in Siegen: Lukas Püttmann.

Sportfreunde Siegen: Trainer Michael Boris nimmt bei den Sportfreunden Siegen mit Lukas Püttmann vom Ligakonkurrenten SV Bergisch Gladbach 09 aktuell einen Gastspieler unter die Lupe. Der 20-jährige Angreifer hatte zuvor bereits ein Probetraining beim Nord-Regionalligisten FC St. Pauli II absolviert. Püttmann ist nach acht Einsätzen in dieser Saison noch ohne Torerfolg, hatte mit elf Treffern in der vergangenen Spielzeit allerdings großen Anteil am Regionalliga-Aufstieg von Bergisch Gladbach.

Rot-Weiß Oberhausen: Bereits zum dritten Mal in dieser Saison kann sich die Regionalliga West auf einer großen Bühne präsentieren. Der TV-Sender Sport1 überträgt das Derby zwischen dem ehemaligen Zweitligisten Rot-Weiß Oberhausen und dem Aufstiegsanwärter FC Schalke 04 U 23. Das Revierduell vom 21. Spieltag wurde dafür nach Vermittlung und mit Zustimmung des WFLV um zwei Tage auf Donnerstag, 13. Dezember, vorverlegt. Anstoß im Niederrheinstadion ist um 20.15 Uhr. Die Übertragung wird - wie sonst auch bei Zweitligaspielen üblich - mit Vorberichten und Interviews nach dem Spiel ausgestrahlt. Sport1 hatte zuvor bereits die Partien zwischen RWO und Fortuna Köln (2:1) sowie zwischen dem Wuppertaler SV Borussia und Rot-Weiss Essen (2:2) übertragen.

Wer wird Regionalliga-Spieler der Hinrunde? Hier gehts zur Abstimmung!

VfB Hüls: Mittelfeldspieler Mario Pavlovic hat seinen Vertrag in Hüls aus beruflichen Gründen zum 30. November aufgelöst. „Mario hat ein Jobangebot aus Bayern. Er bekommt dort eine Perspektive, die er hier nicht hatte. Daher wollten wir ihm keine Steine in den Weg legen“, sagt der kommissarische VfB-Vorsitzende Wolfgang Muth. Der 26-jährige Pavlovic absolvierte in der laufenden Saison elf Partien für die Marler.

FC Schalke 04 U 23: Wegen einer Sehnenverletzung spielte Schalkes Angreifer Julius Biada gegen seinen Ex-Club Bayer 04 Leverkusen U 23 (0:0) mit einer Handmanschette. Mittelfeldspieler Merlin Baus ersetzte den angeschlagenen David Müller (Adduktorenprobleme) und kam zu seinem Startelf-Debüt. Stammtorhüter Ferdinand Oswald, der wegen eines Trauerfalls in der Familie einige Tage zuvor vom Training befreit worden war, blieb gegen Leverkusen schon zum achten Mal in dieser Saison ohne Gegentreffer.

Rot-Weiss Essen: Während der Wintervorbereitung empfängt RWE den Bundesligisten FSV Mainz 05 (12. Januar) und den Zweitligisten 1. FC Köln (25. Januar) im Stadion an der Hafenstraße. Am 19. Januar geht es außerdem zum Drittligisten Arminia Bielefeld.

 

Spielberechtigungen Regionalliga West