Westdeutscher Fussballverband e.V.
Regionalliga West 02.10.2012

SSVg Velbert sucht Trikotsponsor per Losentscheid

Namen und Nachrichten aus der Regionalliga West

Wer kommt auf die Brust der SSVg Velbert?

SSVg. Velbert: Als einzige Mannschaft der Liga verfügt die SSVg. Velbert noch nicht über Trikotsponsor, weil die bereits vereinbarte Zusammenarbeit mit einem niederbergischen Unternehmen wegen Zahlungsschwierigkeiten nicht umgesetzt worden war. Nun suchen die Verantwortlichen - wie bereits Ligakonkurrent Rot-Weiß Oberhausen vor der Saison - einen Sponsor per Losentscheid. Ab Donnerstag können Lose zum Preis von 1.000 Euro gekauft werden. Am Mittwoch, 24. Oktober, wird Velberts neuer Trikotwerbepartner gezogen.

SV Bergisch Gladbach 09: Der im Sommer von der U 21 des 1. FC Köln nach Bergisch Gladbach gewechselte Bastian Wernscheid trainiert aktuell aus disziplinarischen Gründen nur mit der Bezirksligamannschaft. „Bastian muss verstehen, dass er nach einer Verletzungspause erst einmal richtig fit werden muss, um wieder in der Regionalliga zu spielen. Er soll sich nun die nötige Wettkampfpraxis holen“, sagt Bergisch Gladbachs Trainer Dietmar „Didi“ Schacht.

Rot-Weiß Oberhausen: Für Drittliga-Absteiger RWO kommt es aktuell knüppeldick. Nach der schweren Knieverletzung von Stammtorhüter Niklas Hartmann, der voraussichtlich in dieser Saison nicht mehr für die „Kleeblätter“ auflaufen wird, hat es jetzt im Training auch Angreifer Tim Eckstein erwischt. Beim Zugang vom 1. FC Nürnberg II wurde ein Riss des vorderen Kreuzbandes diagnostiziert. Damit wird auch Eckstein seinem Trainer Peter Kunkel monatelang nicht zur Verfügung stehen.

MSV Duisburg U 23: Das Heimspiel der Duisburger Reserve gegen den Wuppertaler SV Borussia wurde von der Westender Straße in die große Arena des MSV verlegt. Anstoß der Begegnung ist am Samstag, 6. Oktober, um 14 Uhr. Dauerkartenbesitzer der Zweitliga-Heimspiele haben zu dieser Begegnung freien Eintritt.

 

Rot-Weiss Essen: Durch die Saison-Rekordkulisse von 11.037 Zuschauern im Derby gegen den Stadtnachbarn FC Kray (3:1) steigerten die Rot-Weissen ihren Zuschauerschnitt von 7.949 auf nun 8.567 Besucher und führen damit die Rangliste deutlich vor Rot-Weiß Oberhausen (Schnitt: 4.512 Zuschauer). Zu den bisherigen fünf RWE-Heimspielen kamen insgesamt 42.835 Zuschauer in das neue Essener Stadion. „Wir haben unter Beweis gestellt, wer der Fußballchef in der Stadt ist. Wir wollen alles tun, um das neue Stadion zu einer uneinnehmbaren Festung zu machen“, sagt RWE-Kapitän Markus Heppke. Einige Tage vor dem Derby hatte Linksverteidiger Roberto Guirino seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag um drei Jahre bis 2016 verlängert. Quelle: WFLV/DFB

SSVg 02 Velbert

Steckbrief:
SSVg Velbert 02

Geschäftsstelle

Postfach 10 10 21
42510 Velbert

Telefon: (02051) 603570
Telefax: (02051) 603571
E-Mail:
Internet: www.ssvg.de

Stadion

Christopeit Sports Arena
Jupiterstraße 5
42549 Velbert

Telefon: (02051) 603570
Telefax:
Spielberechtigungen Regionalliga West