Westdeutscher Fussballverband e.V.
Regionalliga West 18.09.2014

Staffeldt bewahrt Viktoria vor erster Niederlage

Niederlage abgewendet: Viktoria jubelt

Der Siegeszug des FC Viktoria Köln in der Regionalliga West wurde gestoppt. Nach zuvor sechs Dreiern hintereinander entging der Tabellenführer beim 1:1 (0:0) in der Partie beim KFC Uerdingen, dem Ex-Klub von Viktoria-Trainer Claus-Dieter Wollitz, knapp der ersten Niederlage.

In der Nachholpartie vom 3. Spieltag schnupperten die Krefelder durch einen Treffer von Dominik Oehlers (85.) sogar an einem Überraschungssieg gegen den Titelfavoriten, ehe Viktoria-Kapitän Timo Staffeldt (90.+3) in der Nachspielzeit noch der Ausgleich gelang. Die Krefelder bleiben auch im dritten Heimspiel der Saison unbesiegt und arbeiteten sich auf den elften Tabellenrang vor.

Die Sportfreunde Siegen verbuchten beim torlosen Remis gegen den Aufsteiger FC Kray ihren ersten Punktgewinn. Der FCK baute seine Serie auf sechs Begegnungen in Folge ohne Niederlage aus.

 

Quelle: DFB/mspw

Spielberechtigungen Regionalliga West