Westdeutscher Fussballverband e.V.
Jugend-Fußball 16.04.2015

Hohe Leistungsdichte beim
Sichtungsturnier der U14-Juniorinnen

FLVW-Mädchen trumpfen in Kamen∙Kaiserau auf

Die Vertretung des FLVW gewann alle drei Spiele (Foto: Dieter Krümpelmann/FLVW).

Die U14-Juniorinnen-Auswahlmannschaften der Landesverbände Bremen, Mittelrhein, Niederrhein und Westfalen trafen sich nunmehr, um in Sichtungsspielen ihren endgültigen Kader für den am 2. Mai 2015 beginnenden DFB-Länderpokal in Duisburg festzulegen.

Auf den gut gepflegten Rasenplätzen im SportCentrum KamenKaiserau wurden teilweise beachtliche Leistungen gezeigt.

Es war eine ziemliche Leistungsdichte festzustellen.

Alle Spiele wurden von Schiedsrichtergespannen sehr gut geleitet.

Am Samstagnachmittag erschien auch noch die U15-Bundestrainerin Bettina Wiegmann, um sich über den Leistungsstand der einzelnen Spielerinnen zu informieren.

Die einzelnen Ergebnisse:

FVM  -  FVN  0 : 1

FLVW  -  LV Bremen  4 : 0

FVN  -  LV Bremen  0 : 1

FLVW  -  FVM  1 : 0

FVN  -  FLVW  0 : 2

LV Bremen  -  FVM  0 : 3

 

Die Vertretung des FLVW gewann alle drei Spiele bei einer Tordifferenz von 7:0

Nun warten alle gespannt auf den Länderpokal Anfang Mai in Duisburg.

Text: Dieter Krümpelmann (Lehrgangsleitung/WFLV–Mädchenausschuss)

Spielberechtigungen Regionalliga West