Westdeutscher Fussballverband e.V.
Regionalliga West 22.08.2014

Sven Kreyer von RW Essen
für sechs Wochen gesperrt

Regionalliga West

Die Verbandsspruchkammer des Westdeutschen Fußball- und Leichtathletikverbandes (WFLV) hat Sven Kreyer vom Regionalligisten RW Essen für sechs Wochen gesperrt.

Der Spieler war am 16. August 2014 im RWE-Spiel gegen Alemannia Aachen von Schiedsrichter Daniel Rott vom Platz gestellt worden. Der Spieler Sven Kreyer wird wegen seines unsportlichen Verhaltens gegen einen Gegenspieler, dem darauf folgenden Feldverweis und der Beleidigung gegen den Schiedsrichter, unter Einbeziehung der automatischen Vorsperre zu einer Gesamtsperre für alle Mannschaften seines Vereins für sechs Wochen ab 17. August 2014 bis einschließlich 28. September 2014, längstens jedoch für sechs Pflichtspiele der Regionalliga-Mannschaft verurteilt.

Der Verein Rot-Weiss Essen hat dem Urteil laut eigener Mitteilung zugestimmt, das damit rechtskräftig ist.

Spielberechtigungen Regionalliga West