Westdeutscher Fussballverband e.V.
Bildungswerk/Ratgeber 06.09.2012

Themenschwerpunkt Schnuppertraining

Schnuppertraining

Haben Sie auch schon oft darüber nachgedacht, wie Sie noch mehr Kinder für den Fußball begeistern können? Und haben Sie das Gefühl, dass in dieser Hinsicht die Möglichkeiten in Ihrem Verein noch nicht ausgeschöpft sind? Wie wäre es mit einem Schnuppertraining in Ihrem Verein?

„95 Prozent aller Kinder kommen im Grundschulalter oder früher zum Fußball“, so DFB-Trainer Paul Schomann. Insofern finden Vereine hier die beste Zielgruppe, um für ein Schnuppertraining zu werben. Aber wie geht man am besten vor? Alle Maßnahmen, das heißt die Vorbereitung, die Durchführung und die Nachbereitung, sollten aufeinander abgestimmt sein.

 

Deshalb finden Sie auf TWO zu jeder dieser Maßnahmen einen eigenen kurzen Text, erklärt anhand eines Praxis-Beispiels. Wie Sie dann vorgehen, bleibt Ihnen überlassen. Aber bedenken Sie: Der Spaß sollte bei einem Schnuppertraining stets im Vordergrund stehen.

 

Des Weiteren finden Sie im September -Themenschwerpunkt „Schnuppertraining“ ein Interview mit Paul Schomann, DFB-Trainer für Basisfußball, konkrete Schnupper--Einheiten zum Ausdrucken und Informationen zum Versicherungsschutz. Außerdem: Schnuppertraining einmal andersherum! Wie kann ein Schnuppertraining dem Verein helfen, neue Trainer zu akquirieren?

Mehr: www.training-wissen.dfb.de 

Spielberechtigungen Regionalliga West