Westdeutscher Fussballverband e.V.
Allgemein 10.04.2013

Training & Wissen: Torhütertraining

Torhütertraining

Ein überragender Torwart kann eine Niederlage fast im Alleingang abwenden und zum „Spieler des Spiels“ werden. Andererseits kann schon ein kleiner Torwartfehler das entscheidende Gegentor nach sich ziehen und die erfolgreiche Arbeit des gesamten Teams zunichte machen.

Torhüter stehen deshalb in fast jedem Spiel im Blickpunkt. Während sich der Torwart früher fast ausschließlich auf seine Aufgabe des „Toreverhinderns“ beschränkte, kommen im modernen Torwartspiel gestiegene Anforderungen auf den Schlussmann zu. Natürlich muss er auch heute noch in erster Linie „die Bälle halten“. Jedoch wird ein aufmerksam mitspielender und gut dirigierender Torhüter immer entscheidender.

Aus diesem Grund kommt dem Torwarttraining eine große Bedeutung zu. Mit regelmäßigen und systematischen Übungseinheiten müssen Stärken gefördert und Schwächen gezielt bekämpft werden. Wie das geht, erfahren Sie im Themenschwerpunkt "Torhütertraining" auf Training & Wissen online.

Altersgerechte Übungen für Torhüter jeden Alters, als Einzelübung oder innerhalb des Mannschaftstrainings, warten auf Sie, ebenso wie ein Interview mit Andreas Köpke, der seine Übungen im Video präsentiert. Dazu haben wir zwei exklusive Online-Seminare für das Torhütertrainig produziert, die wir ebenfalls innerhalb des Themenschwerpunktes anbieten werden.

 

Training & Wissen online: http://training-wissen.dfb.de/index.php?id=508022

Themenschwerpunkt Torhütertraining: http://www.training-wissen.dfb.de/index.php?id=523900

 

Quelle: DFB

Spielberechtigungen Regionalliga West